• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören

STÖRFAKTOR Was sollen die Nachbarn denken?

vor einem Monat in Kunst & Kultur

Politisch zu radikal, beruflich zu illoyal und persönlich zu egoistisch. Die sogenannte Generation Z scheint vor allem eines zu sein: ein Störfaktor. Die Sonderausstellung des Kollektivs junge Kunstschaffende „Atelier Fluchtpunkt“ spielt mit dem Begriff und erkundet dessen Vielschichtigkeit. Störfaktoren sind dabei nicht nur Einflussgrößen, die den normalen Ablauf oder die gewünschte Funktion eines Systems beeinträchtigen, sondern auch kreative Kräfte, die den Status quo hinterfragen und neue Perspektiven erschaffen. Die Ausstellung lädt dazu ein, gemeinsam die Schubladen im Kopf zu sprengen und Lösungen für die Herausforderungen unserer Zeit zu finden. Rund 20 junge, vorwiegend Hanauer Kunstschaffende präsentieren ihre Werke und treffen den Nerv der Zeit. Im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus und der Frauenwoche setzt das Kollektiv neue Akzente und
beteiligt sich mit „Störfaktor“ auf lebendige und gleich-zeitig unaufgeregte Art und Weise. „Störfaktor“ ist nach „In Art We Trust“ und „DNArt“ die dritte große themenspezifische Gemeinschaftsausstellung, umrundet von einem vielversprechenden Programm.