• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören

Theatrium: Sören Leyers Swingtett spielt in Steinau

vor 22 Tagen in

Es ist die Freude am wilden Swing, die das Sören Leyers Swingtett ausmacht. Ganz in der Tradition des „Hot Club de France“ spielen die vier Vollblutmusiker am Freitag, 22. Juli 2022, um 20.30 Uhr auf der Bühne im Hof des Theatriums in Steinau. Jazzviolonist Sören Leyers, Ricky Adler am Akkordeon, Mario Adler an der Gitarre und Jungeli Albrecht am Kontrabass sind bekannt für ihr vielseitiges Repertoire. Dabei reicht ihr Programm von wehmütigem Stücken, launischer Musik von Django Reinhardt oder Stephane Grappelly, bis in die Moderne hin zu Latin und groovigem Funk. Ihre Konzerte sind nie im Voraus geplant, vielmehr wird geschaut, was der Abend so bringt.

Wer Sören Leyers kennt, freut sich schon auf seine humorvollen Ansagen. Denn er ist im Theatrium kein Unbekannter. Er ist fester Bestandteil des Ensembles und spielt aktuell in dem Stück „Don Camillo und Peppone“ mit.

Als Vorgruppe konnte das „Café Chat Noir“ Jazz Trio gewonnen werden. Die Musiker Heiko Ommert (Kalbach), Kurt Adolph (Schlitz) und Dieter Krause (Steinau) kommen alle aus der Region und spielen Swing-, Latin- und Bebop-Titel aus 100 Jahren Jazzgeschichte.

Das Konzert findet im Rahmen des „Steinauer Kultursommer OpenAir“ im Theaterhof am Kumpen (Am Kumpen 2) statt. Bei schlechtem Wetter findet das Konzert im Theatrium statt. Der Eintritt kostet 20 Euro (ermäßigt 15 Euro). Beginn ist 20.30 Uhr, es besteht wie immer die Möglichkeit sich vorher oder in den Pausen gemütlich im Hof oder Foyer des Theatriums auf ein Getränk zu treffen. Mehr Informationen und Ticketreservierung unter www.theatrium-steinau.de oder unter 06663-3899715.