• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

1:3 in Hoffenheim: OFC nutzt Ulmer Patzer nicht

04.12.2022, 09:52 Uhr in Sport
OFC Logo

OFFENBACH. Hängende Köpfe beim OFC: Durch zwei Gegentreffer in der Nachspielzeit verloren die Kickers mit 3:1 in Hoffenheim und konnten so die Patzer der Konkurrenz nicht ausnutzen.

Spielbericht von Kickers Offenbach:

Im letzten Auswärtsspiel des Jahres musste der OFC eine bittere 1:3-Niederlage gegen die U23 der TSG 1899 Hoffenheim hinnehmen. Björn Jopek hatte den zwischenzeitlichen Ausgleich erzielt, die entscheidenden Treffer fielen in der Nachspielzeit.

Beide Mannschaften begannen verhalten, das Spiel glich in der ersten Halbzeit einem Abtasten. In der 8. Minute gingen die Gastgeber nach einer abseitsverdächtigen Situation durch Kelati in Führung. In der Folge taten sich beide Mannschaften schwer, wirkliche Torgefahr kam auf beiden Seiten nicht auf. Die beste Gelegenheit für den OFC hatte Christian Derflinger nach einer knappen halben Stunde. Nach einem Foul von Maximilian Rossmann kam es zu einer Rudelbildung, beide Trainer sahen Gelb.

In der Halbzeitpause nahm Ersan Parlatan einen Doppelwechsel vor und brachte Jakob Zitzelsberger und Törles Knöll. Der OFC spielte in Hälfte zwei wesentlich zielstrebiger und kam zu guten Chancen durch Zitzelsberger, Lemmer und Garcia. Hoffenheim blieb über Umschaltsituationen gefährlich, sodass sich ein offener Schlagabtausch entwickelte.

In der 73. Minute traf Björn Jopek zum inzwischen mehr als verdienten Ausgleich. Die Kickers waren dem Siegtreffer näher und warfen alles nach vorne, in der fünfminutige Nachspielzeit kippte die Partie aber zugunsten der Hausherren. Umut Tohumcu traf zweimal sehenswert aus der Distanz und sorgte so für die bittere OFC-Niederlage.

Zum letzten Spiel des Jahres empfangen die Kickers am Samstag, 10. Dezember, um 14 Uhr den FC Rot-Weiß Koblenz.

Mannschaftsaufstellung Kickers Offenbach:

Richter, Rossmann (46., Zitzelsberger), Garcia (74., Hermes), Saric, Derflinger, Lemmer, Jopek, Breitenbach, Marcos, Moreno (74., Onangolo), Bozic (46., Knöll)

Tore:

1:0 Kelati (8.)

1:1 Jopek (73.)

2:1 Tohumcu (90.+2)

3:1 Tohumcu (90.+6)