• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

14m-Sturz vom Dach in Kahl: Kriminalpolizei ermittelt

13.12.2021, 08:14 Uhr in Lokales
Polizei Polizeiauto Polizeiwagen

KAHL. Nach dem tödlichen Arbeitsunfall am Samstagmittag bei Linde in Kahl sind die Hintergründe weiter unklar. Ein 37-Jähriger war bei Dacharbeiten etwa 14 Meter in die Tiefe gestürzt. Der 37-jährige kam lebensgefährlich verletzt ins Krankenhaus. Nur wenige Stunden nach dem Unfall erlag er jedoch seinen Verletzungen. Der Mann aus dem Kreis Darmstadt-Dieburg hat mit seinen Kollegen auf dem Dach Arbeiten durchgeführt. Wie es zu dem Sturz kam, ist bisher unklar. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.