• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

A'burg: Richtfest an der Kita Anwandeweg

28.04.2022, 16:09 Uhr in Lokales
280422 Aschaffenburg Richtfest Kita

ASCHAFFENBURG. Auf der Baustelle der Kindertagesstätte Anwandeweg wurde heute Richtfest gefeiert. Seit Mai 2021 entsteht im größten Aschaffenburger Neubaugebiet eine sechsgruppige Kita mit 70 Kindergarten- und 30 Krippenplätzen. Zusätzlich integriert wird ein Familienstützpunkt für den Stadtteil Nilkheim.

Gefeiert wurde nicht nur mit den Planern und Handwerkern, sondern auch mit Pfarrer Markus Geißendörfer, dem Kirchenvorstand der Gemeinde St. Lukas, sowie Kindern und Eltern aus dem Kinderhaus St. Jakobus. Die Trägerschaft der neuen Kindertagesstätte übernimmt die Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Aschaffenburg – St. Lukas.

Für die Planung wurde 2019 ein Architektenwettbewerb europaweit ausgelobt. Der Vorschlag des Architekturbüros Menges Scheffler Architekten aus Frankfurt überzeugte die Jury und wurde deshalb mit dem 1. Preis ausgezeichnet.

Oberbürgermeister Jürgen Herzing dankte beim Richtfest den Stadträten und lobte die Handwerker: „Wir haben großen Wert darauf gelegt, einen ökologisch wertvollen Holzbau im Passivhausstandard zu errichten. Dafür mussten wir Verzögerungen und Mehrkosten in Kauf nehmen, weil Holz in Pandemiezeiten Mangelware geworden ist. Die Handwerker waren aber bemüht, die Bauzeitverzögerungen so kurz wie möglich zu halten.“ Den traditionellen Richtspruch sprachen die Zimmerleute der Firma Fleischmann Holzbau in Kulmbach.

Quelle: Stadt Aschaffenburg