• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Adrian in Bezirksvorstand der LINKEN AB-MIL gewählt

27.05.2022, 08:55 Uhr in Lokales
K 310121 Andreas Adrian LINKEN D Kae

ASCHAFFENBURG/MILTENBERG. Bei der Mitgliederversammlung der LINKEN Aschaffenburg-Miltenberg am vergangenen Dienstag, wurden Antje Clemens und Andreas Adrian als Mitglieder des insgesamt achtköpfige Bezirksvorstands der unterfränkischen LINKEN gewählt. Antje Clemens aus Goldbach ist Politikwissenschaftlerin, Mitglied im Kreisvorstand der LINKE Aschaffenburg-Miltenberg und war bereits bei der Bundestagswahl 2017 die Direktkandidatin der LINKEN im Wahlkreis Main-Spessart. Andreas Adrian studiert Politikwissenschaften und Soziologie, ist der Vorsitzende der LINKEN Aschaffenburg-Miltenberg, Kreisrat im Landkreis Miltenberg und Gründer der Initiative „Mit Courage gegen Querdenker“, aus der auch die Aschaffenburger Erklärung hervor ging, die von rund 1500 Personen unterzeichnet wurde und sich damit gegen die Radikalisierung der Querdenkerbewegung aussprachen.

Andreas Adrian zu seiner Wahl:

„Ich komme aus den sozialen Bewegungen. Deshalb möchte ich meine Stimme im Bezirksvorstand dafür nutzen, die Interessen eben dieser Bewegungen zu vertreten. Ich setze mich dafür ein, dass wir als geeinte Partei eine starke Stimme für alle in Unterfrankens sein werden, die von der Gesellschaft abgehängt wurden, seien es abhängig Beschäftigten im Niedriglohnsektor, Menschen ohne Arbeit, Menschen mit Migrationserfahrung, Queerpersonen oder Menschen mit Behinderung.“