• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Aktion „Wunschwald“ in Hanau erfüllt ab heute wieder Kinderwünsche

22.11.2021, 10:39 Uhr in Lokales
Hanau Weihnachtsbaum Geschenk Weihnachten

HANAU. Wir sind auf dem Weg in eine vorsichtige Normalität, doch noch immer gilt für viele ein Ausnahmezustand. Betroffen sind davon nach wie vor Familien in schwierigen Situationen, die nun die zweite Weihnachtszeit in Folge unter dem Einfluss einer Pandemie überstehen müssen. Damit Kinder aus diesen Familien dennoch ein erfülltes Weihnachtsfest erleben, ruft das Forum Hanau gemeinsam mit verschiedenen gemeinnützigen Hanauer Institutionen erneut die Aktion „Wunschwald“ ins Leben. Dabei können Kunden des Shoppingcenters die an einem Weihnachtsbaum angebrachten Wunschzettel der Kinder erfüllen.

„Bereits im vergangenen Jahr erhielt die Aktion eine überwältigende Resonanz. Aus diesem Grund werden wir den ‚Wunschwald‘ in diesem Jahr mit zusätzlichen Partnern wiederholen und verlängern“, sagt Senior Center-Managerin Diana Schreiber-Kleinhenz. Die Wünsche der Kinder hängen, verfasst auf kleinen Karten, an den Bäumen des Wunschwaldes, der ab dem 22. November das Untergeschoss des Forum Hanau verschönern wird. „Jeder, der sich berufen fühlt, zu helfen, kann sich eine Karte nehmen, den darauf stehenden Wunsch erfüllen und das Geschenk zusammen mit der Karte an der Kundeninfo im Untergeschoss des Forum Hanau abgeben“, erklärt Schreiber-Kleinhenz. Die Aktion endet am 16. Dezember, damit alle Geschenke rechtzeitig den Weg zu den Kindern finden.
Die Idee zu dieser Aktion entstand gemeinsam mit Pastoralreferent Iñaki Blanco Pérez aus dem Citypastoral Hanau, der sich bereits seit Beginn der Corona-Pandemie für die Aktion „Dich schickt der Himmel“ der Kirchen in Hanau engagiert. Neben den Partnern vom letzten Jahr - dem Albert-Schweitzer-Kinderdorf in Hanau sowie der Stiftung Lichtblick – kommen für 2021 das Frauenhaus Hanau, das ambulante Kinderhospiz Hanau, der Verein „Sterntaler e. V.“ sowie das „Schwanennest“ des BWMK neu hinzu. „Wir hoffen, dass die Aktion mindestens genauso gut ankommt wie die letzte“, sagt Schreiber-Kleinhenz.

Bis Mitte Dezember (16.12.) können Kinder im Rahmen der Aktion „Wunschwald“ ihre Wünsche aufschreiben und an einen Weihnachtsbaum hängen. Kunden des Shoppingcenters können die Wünsche der Kinder dann erfüllen. Die Aktion wurde vergangenes Jahr ins Leben gerufen – dadurch soll den Kindern auch während der Pandemie ein erfülltes Weihnachtsfest möglich gemacht werden.

Quelle: Forum Hanau

Mehr zum Thema

Diana Schreiber-Kleinheinz, Senior Managerin des Forum Hanau, sagte unserem Reporter...