• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Alzenau: Erster Warmbadetag im Hallenbad der Realschule

24.09.2022, 07:43 Uhr in Lokales
Symbolbild Schwimmbad

ALZENAU. Selbst in einer der reichsten Städte Bayerns muss Energie gespart werden: Im Hallenbad der Alzenauer Edith-Stein-Schule gibt’s jetzt nur noch alle zwei Wochen die sogenannten Warmbadetage. Und das Wasser wird nur noch auf 28 Grad hochgeheizt, statt auf 30 Grad. Heute gibt’s den ersten Warmbadetag in Alzenau.

Offizielle Pressemitteilung der Stadt Alzenau:

Im Hallenbad der Edith-Stein-Realschule besteht ab Samstag, 24. September 2022, alle zwei Wochen von 13 bis 15 Uhr die Gelegenheit zum gesundheitsfördernden Warmbaden.

Die Wassertemperatur wird am Vormittag für therapeutische Wassergymnastikstunden auf mindestens 28 Grad hochgeheizt.
Im Anschluss steht das Bad an nachfolgenden Terminen zwei Stunden lang der Allgemeinheit zum Warmbaden zur Verfügung:

Samstag, 24. September, 8. Oktober, 22. Oktober, 12. November, 26. November

Ermöglicht wird dieses Angebot von der Stadt Alzenau, die das Hallenbad für diesen Zweck vom Landkreis Aschaffenburg angemietet hat. Die Bestimmungen des Hygienekonzeptes des Landkreises sind zu beachten.

Quelle: Stadt Alzenau