• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Alzenauerin demonstriert in Karlstadt für Dyskalkulie

22.07.2023, 11:00 Uhr in Kreis Aschaffenburg
Dyskalkulie Susanne Kraut

ALZENAU/ KARLSTADT. Eine Demo für eine Mathematikschwäche. Die Alzenauerin Susanne Kraut ist schon im vergangenen Jahr von Aschaffenburg nach München gepilgert um für die Lernschwäche Dyskalkulie Aufmerksamkeit zu schaffen. Heute demonstriert sie in Karlstadt auf dem Marktplatz, denn das ist die Heimat der bayrischen Kultusstaatsministerin Anna Stolz. Kraut will, dass Dyskalkulie in das bayrische Schulrecht aufgenommen wird, damit betroffene Schüler einen Chancenausgleich bekommen.

Mehr aus Kreis Aschaffenburg