• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Aschaffenburg: Mehr ICE-Verkehr - Weniger Regionalzug-Verbindungen

12.06.2022, 09:45 Uhr in Primaveraland
060522 Bahnhof Zug Schiene

ASCHAFFENBURG. In Aschaffenburg fallen ab dem 12. Juni einige Regionalzug-Verbindungen weg. Die Bahn dünnt im Sommerfahrplan das Angebot aus. So werden zusätzliche Züge von Aschaffenburg nach Bamberg ab heute gestrichen. Außerdem fahren ab heute mehr ICE-Fernverkehrszüge durch Aschaffenburg und Hanau. Grund sind Bauarbeiten an der Schnellfahrstrecke Würzburg-Fulda.

So sieht der kleine Fahrplanwechsel der Bahn aus:

Bauarbeiten in Unterfranken: Teilweise geänderte Abfahrtszeiten und vereinzelte Haltausfälle

Wegen Sanierungsarbeiten ist die Schnellfahrstrecke zwischen Fulda und Würzburg ab 12. Juni 2022 komplett gesperrt. Die Bauarbeiten auf der Strecke Fulda – Burgsinn dauern bis zum 10. Dezember 2022. Der Streckenabschnitt Burgsinn – Würzburg ist ab 17. Oktober 2022 wieder befahrbar. Während der Bauarbeiten werden Fernzüge umgeleitet, und sie erhalten teilweise andere Abfahrtszeiten. In Folge werden die Fahrpläne im Regional- und S-Bahn-Verkehr angepasst.

RE 1 Nürnberg – München

  • Die regulären Abfahrtszeiten verschieben sich um einige Minuten.
  • Zusätzlich kommt es bis 16.10.2022 zu Fahrplanänderungen wegen erforderlicher Wartungsarbeiten an Fahrzeugen. In beiden Richtungen müssen Reisende jeweils um circa 10:00 Uhr, 17:00 Uhr, 19:00 Uhr und 21:00 Uhr in Ingolstadt Hbf umsteigen. In Richtung München fallen bis 16.10.2022 einzelne Halte aus, und zwar in Petershausen (ca. 17:30 Uhr) und in Allersberg (ca. 15:32 Uhr, nur freitags).

RB 12 Nürnberg – Fürth – Markt Erlbach

  • Ab 17.10.2022 fahren die Züge in Richtung Markt Erlbach geringfügig früher. In Fürth-Burgfarrnbach fallen einzelne Halte (um ca. 14:05 Uhr und ca. 17:00 Uhr) aus.

RB 16 Nürnberg –Treuchtlingen – München

  • Aufgrund von Fahrplananpassungen auf dem Streckenabschnitt zwischen Ingolstadt und München kommen viele Züge in München Hbf einige Minuten später an beziehungsweise fahren dort einige Minuten früher ab.

RB 53 Bamberg – Schlüchtern

  • In der Hauptverkehrszeit fallen die zusätzlich zum Stundentakt fahrenden Züge zwischen Würzburg und Karlstadt beziehungsweise Gemünden aus (bis 16.10.2022).

RE 54/55 Frankfurt (Main) – Würzburg/Bamberg

  • An Wochenenden und Feiertagen fallen die zusätzlich zum Stundentakt und über die Werntalbahn fahrenden Züge von Frankfurt (Main) nach Bamberg zwischen Aschaffenburg und Bamberg aus (bis 16.10.2022).

S6 Nürnberg – Neustadt (Aisch)

  • Die meisten Züge in Richtung Nürnberg fahren jeweils wenige Minuten früher ab. Ab 17.10.2022 gilt dies auch in Fahrtrichtung Neustadt (Aisch).

Allgäu: Zusätzliche Züge

Auf der Linie RB 94 Kempten – Hergatz ergänzen morgens und am späten Nachmittag vier neue Verbindungen das stündliche Angebot der Linien RE 7 und RE 70:

  • Samstags (außer an Feiertagen):
    • Kempten Hbf (ab 06:51 Uhr) – Hergatz (an 07:49 Uhr)
    • Hergatz (ab 08:12 Uhr) – Kempten Hbf (an 09:09 Uhr)
  • An Wochenenden und Feiertagen:
    • Kempten Hbf (ab 16:56 Uhr) – Hergatz (an 17:50 Uhr)
    • Hergatz (ab 18:11 Uhr) – Kempten Hbf (an 19:10 Uhr)

Außerdem fahren die ersten Züge der Linien RE 70 (Lindau-Insel ab 06:08 Uhr) und RE 76 (Oberstdorf ab 06:17 Uhr) nach München über Kempten auch an Sonn- und Feiertagen und somit täglich.

Fränkisches Seenland: Verbesserungen im Schülerverkehr

Auf der Linie RB 62 Pleinfeld – Gunzenhausen verbessert die BEG die Verbindung zu den Schulen in Gunzenhausen: Morgens kommt der Zug in Gunzenhausen bereits um 07:41 Uhr an (statt bisher um 07:49 Uhr). In Pleinfeld (ab 07:25 Uhr) bleibt der Anschluss aus Richtung Treuchtlingen – Weißenburg bestehen. Der Anschluss aus Richtung Nürnberg – Roth ist mit einem Zug der Linie RE 16 möglich; er kommt um 07:17 Uhr in Pleinfeld an und damit rund zehn Minuten früher als der bisherige Zubringerzug der Linie RE 60.

Oberpfalz: Halte in Etzenricht entfallen zugunsten besserer Anschlüsse in Weiden

Auf der Linie RE 41 Nürnberg Hbf – Neustadt (Waldnaab) entfallen die bisherigen vereinzelten Halte in Etzenricht (13:35 Uhr und 20:09 Uhr). Dadurch verbessern sich abends in Weiden die Anschlüsse der Linie RB 23 aus Richtung Marktredwitz und Schwandorf an den Regionalexpress nach Nürnberg Hbf (RE 41 ab Weiden um 20:06 Uhr, baustellenbedingt allerdings erst ab 29.06.2022).

Quelle: Bayerische Eisenbahngesellschaft mbH