• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Aschaffenburg: Mutmaßlich korrupter Stadtrat noch aktiv

Topnews
16.01.2023, 22:05 Uhr in Aschaffenburg
160123 AB Stadtrat

ASCHAFFENBURG. Neue Entwicklungen im Korruptions-Skandal im Aschaffenburger Stadtrat: Am Abend hat die Stadt in ihrer Plenarsitzung veröffentlicht, dass der beschuldigte Mandatsträger noch aktiv im Stadtrat sei.

Es herrschte eine angespannte Stimmung, als bekanntgegeben wurde, dass der mutmaßlich korrupte Stadtrat womöglich mit im Raum sitzt. Ende 2022 kam es zu Durchsuchungen – unter anderem bei einer Aschaffenburger Baufirma. Die Generalstaatsanwaltschaft gab daraufhin bekannt, dass es sowohl 2015 als auch 2019 zu Korruptionsfällen zwischen vier Beteiligten gekommen sein soll – darunter auch ein Aschaffenburger Stadtrat. Das bedeutet also: Der Mandatsträger muss schon seit mindestens acht Jahren aktiv im Plenum sein. Um wen es sich handelt, ist nach wie vor unklar, auch die Vorwürfe, dass es sich um einen SPD-Politiker handle, lässt die Verwaltung unkommentiert.