• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Aschaffenburger Stadtbad öffnet morgen

09.05.2022, 12:42 Uhr in Lokales
Symbolbild Schwimmbad

ASCHAFFENBURG. Am Dienstag, den 10. Mai öffnet das Freibad endlich wieder ohne Beschränkungen oder vorgegebene Time-Slots seine Tore. Bei angemessenen Eintrittspreisen (Erwachsene bezahlen 4 €, Rentner 3,50 € und Kinder 2 € für einen Einzeleintritt) können Frühschwimmer im Freibad wieder dienstags und donnerstags schon ab 6:30 Uhr ins Wasser springen. An den übrigen Tagen ist ab 8 Uhr geöffnet, Badeschluss ist um 20 Uhr. Zeitgleich mit der Öffnung des Freibads, bleibt das Hallenbad geschlossen.

Das Jubiläum 50 Jahre Stadtbad wird am 25. Juni gefeiert. Auch die Eishalle wird in diesem Jahr 40 Jahre alt. Alle Besucher dürfen sich schon heute auf ein besonderes Programm freuen. Ein absolutes Highlight an diesem Tag wird das beliebte Aschaffenburger FreizeitWelt Dirndlspringen mit Familientag. Mit dem Jubiläum vom Stadtbad wird aufgerufen, nach Fotos aus den letzten 50 Jahren zu suchen. Bis zum 1.Juni 2022 können diese Bilder auf der Internetseite www.freizeitwelt-aschaffenburg.de/fotogwsjubi hochgeladen werden. Unter allen Einsendungen wird eine Jahreskarte für Freibad und Hallenbad, eine Saisonkarte fürs Freibad und eine 20er Karte für die Eishalle verlost.

Alle Bade- und Schwimmfreund*innen, die auf eine Saisonkarte für das Aschaffenburger Freibad setzen, brauchen ab sofort zunächst eine Stadtwerke-Karte, in die die Saisonkarte integriert wird.

Die Stadtwerke-Karte beantragt man ganz bequem online im Serviceportal der Stadtwerke unter https://stwab.service-now.com/avg. Einfach mit der E-Mail-Adresse registrieren und die Stadtwerke-Karte bestellen. Sie wird umgehend per Post zugeschickt. Die Saisonkarte kann man dann entweder über den Shop im Serviceportal auf die Stadtwerke-Karte aufbuchen lassen oder alternativ beim ersten Freibadbesuch an der Kasse. Wer eine Ermäßigung für die Saisonkarte erhält, lädt die entsprechende Bescheinigung hierfür im Serviceportal hoch oder zeigt sie an der Kasse.

Die Saisonkarte für Erwachsene ist zum Preis von 64 € erhältlich, Senioren zahlen 56 €, der ermäßigte Preis beträgt 32 €. Die neue Saisonkarte ist ab sofort vor Ort erhältlich, bald auch online verfügbar.

Alle Stadtwerke-Kartenbesitzer*innen dürfen den VIP-Zugang nutzen, ohne Schlange zu stehen. Voraussetzung ist entweder die Saisonkarte oder bei Einzeltickets ein Guthaben auf der Stadtwerke-Karte. Ähnlich wie in den Stadtwerke-Parkhäusern legt man die Stadtwerke-Karte am Drehkreuz auf den RFID-Leser und der Einlass wird gewährt. Guthaben kann ebenfalls im Serviceportal auf die Stadtwerke-Karte geladen werden.

Übrigens: Der Besuch der Aschaffenburger FreizeitWelt ist für AVG-Energiekund*innen günstiger, wenn sie mit der Stadtwerke-Karte zahlen – ob Saisonkarte oder Einzelticket. Denn in der FreizeitWelt gibt es 10 % Cashback auf die Stadtwerke-Karte zurück.

Im Freibad befindet sich ein Hotspot des Stadtwerke WLANs. Als AVG-Kunde können Sie dort unbegrenzt kostenlos surfen.

Alle Preise und Öffnungszeiten unter www.freizeitwelt-aschaffenburg.de
Immer aktuell informiert in unter FreizeitWelt Aschaffenburg
https://www.instagram.com/stwaburg/

Quelle: Aschaffenburger Bäder und Eissporthallen GmbH