• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Aschaffenburger Volksfest startet

Topnews
16.06.2022, 07:46 Uhr in Lokales
Volksfest Riesenrad1200x800

ASCHAFFENBURG. Für das diesjährige Aschaffenburger Volksfest fällt heute der Startschuss. Mit einem Bieranstich und einem Großfeuerwerk am Abend wird das Fest von Oberbürgermeister Jürgen Herzing feierlich eröffnet.

In den nächsten zwölf Tagen sorgen ein buntes Programm und zahlreiche Fahrgeschäfte für großen Spaß in der Stadt. Auf dem Festplatz am Main stehen nicht nur altbekannte Fahrgeschäfte, wie etwa der Breakdancer oder das Riesenrad – auch Neuheiten wie das Hochfahrgeschäft Night Style und familienfreundliche Lauf-Attraktionen sind dabei. Zusätzlich bringen Thementage und musikalische Unterhaltung noch etwas Abwechslung in den Festbetrieb.

Für das leibliche Wohl ist auch gesorgt – etwa mit dem fränkischen Festzelt und dem davor gelegenen Biergarten. Los geht’s heute ab 14 Uhr – das große Eröffnungsfeuerwerk beginnt um 22:30 Uhr.

Zum Eröffnungsfeuerwerk des Aschaffenburger Volksfests heute Abend ist das Fliegen von Drohnen verboten. Das hat die Wasserschutzpolizei bekanntgegeben. Das Verbot gilt sowohl heute bei der Eröffnung, als auch beim Abschlussfeuerwerk am 27. Juni. Hintergrund ist die steigende Zahl an Drohnenflügen und die damit verbundenen Gefahren – für die Zuschauer und für den Bootsverkehr. Bei Verstößen gegen das Verbot drohen Geldstrafen sowie die Sicherstellung der Drohnen von der Polizei.

Die Wasserschutzpolizei weist außerdem auf die Nachtbezeichnung für Bootsführer hin – um fahren zu dürfen, müssen diese ausreichend beleuchtet werden.