• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

"Asyl-Gedicht": 61-Jähriger wegen Volksverhetzung vor Gericht

27.11.2023, 12:41 Uhr in Aschaffenburg
240622 Justiz Gericht

ASCHAFFENBURG. Er soll ein „Asyl-Gedicht“ auf seiner Facebook-Seite gepostet haben, das Geflüchtete als „Schmarotzer“, „Asylbetrüger“ und Drogendealer darstellt. Deshalb muss sich ab heute ein 61 Jahre alter Mann wegen Volksverhetzung vor dem Aschaffenburger Amtsgericht verantworten. Laut Staatsanwaltschaft hat der Angeklagte mit diesem Beitrag unter anderem den öffentlichen Frieden gestört und die Menschenwürde anderer angegriffen. Das sei dem Beschuldigten beim Posten des Gedichts durchaus bewusst gewesen, so die Anklage.

Mehr aus Aschaffenburg