• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Autofahrer schleudert bei Rodenbach in Gegen-Verkehr: schwerstverletzt

Topnews
05.12.2023, 04:30 Uhr in Primaveraland
051223 Alzenau Albstadt Unfall Foto FF Albstadt
Auto überschlägt sich in Alzenau, Fahrer bleibt unverletzt. Fotos: Sascha Rheker/FF Albstadt

RODENBACH/ALZENAU/STOCKSTADT. Das Schnee-Chaos sorgte ab dem Nachmittag auch für schwere Unfälle im Primaveraland: Zwischen Erlensee und Rodenbach geriet ein Autofahrer erst ins Schleudern und dann in den Gegenverkehr.

Der Autofahrer war zunächst in die Leitplanke gerutscht und schleuderte danach auf die Gegenfahrbahn – er musste mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Klinikum gebracht werden. Zwischen Sailauf und Eichenberg prallten ein Kleinbus und ein Streufahrzeug zusammen – vier Leichtverletzte waren die Folge.

In Stockstadt und Alzenau-Albstadt landeten eine Frau und ein Mann mit ihren Autos auf dem Dach. Beide kamen mit dem Schock davon und konnten sich unverletzt befreien. Die Autofahrerin bei Stockstadt hatte noch Sommerreifen drauf und war gerade unterwegs zum Reifenwechsel – ihr brandneuer BMW i3 ist jetzt ein Totalschaden. Im Main-Kinzig-Kreis und in Kreis Offenbach kam es laut Polizei seit dem Nachmittag zu 25 Glätte-Unfällen, die meist Blechschäden verursacht haben.

Mehr zum Thema

051223 Alzenau Albstadt Unfall Foto FF Albstadt 2

Mehr aus Primaveraland