• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Mainaschaff baut Partnerschaft mit der AVG aus

21.01.2022, 11:30 Uhr in Lokales
Vertragsunterzeichnung Mainaschaff AVG print
Bürgermeister Moritz Sammer und Geschäftsführer Roland Ebert bei der Vertragsunterzeichnung

MAINASCHAFF. Die Gemeinde Mainaschaff arbeitet seit vielen Jahren mit der Aschaffenburger Versorgungs-GmbH (AVG) erfolgreich zusammen: Zur reinen Wasserlieferung kommen nun noch weitere Aufgaben hinzu. Die Gemeinde schließt einen Vertrag zur Betriebsführung des Trinkwassernetzes mit der AVG.

Das gesamte Trinkwasser wird bisher schon von der AVG bezogen und über die Versorgungsleitungen der Gemeinde Mainaschaff an die Haushalte verteilt.

Ab Februar 2022 wird die AVG die Gemeinde Mainaschaff im ordnungsgemäßen Betrieb des Trinkwassernetzes unterstützen. Dazu gehört zum Beispiel, dass ein Wassermeister über die Anlagen wacht, Laboranalysen durchgeführt werden, in Notfällen über eine Rufbereitschaft ein Rohrnetzmeister den Bauhof unterstützt sowie künftig die Auswechselung der Wasserzähler.

„Mit der Kooperation im Betriebsausführungsbereich der Wasserversorgung begehen wir Neuland,“ begrüßt Mainaschaffs Erster Bürgermeister Moritz Sammer die Zusammenarbeit, „unser Bauhof und die Stadtwerke arbeiten so auf Augenhöhe und sichern die Qualität unseres Trinkwassers nachhaltig.“

Die Gemeinde Mainaschaff verspricht sich von der Betriebsführung durch die AVG vor allem eine Effizienzsteigerung durch Optimierung der Betriebsabläufe und eine Entlastung der eigenen Mitarbeiter. Aufgrund von Neuerungen in der Trinkwasserverordnung benötigt die Gemeinde Mainaschaff einen geprüften Netzmeister mit Spezialisierung auf Wasser oder eine Person mit einer gleichartigen Qualifikation. Die Gemeinde Mainaschaff versuchte mehrfach erfolglos die Stelle einer wassertechnischen Führungskraft zu besetzen. Bei der AVG beschäftigen sich hingegen ca. 80 Mitarbeiter, ganz oder teilweise, mit dem Thema Trinkwasser.

AVG Geschäftsführer Roland Ebert betont: „Die AVG punktet mit höchsten Qualitätsstandards auf technisch neuestem Niveau und erprobten Abläufen, auch im Krisenmanagement. Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit der Gemeinde Mainaschaff und dem professionellen Team des gemeindlichen Bauhofes auch im operativen Bereich der Wasserversorgung.“


Quelle: AVG