• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

B26-Ausbau in A'burg: Hafenkopfstraße halbseitig gesperrt

23.05.2022, 07:44 Uhr in Lokales
280322 Ausbau B26

ASCHAFFENBURG. Das Staatliche Bauamt Aschaffenburg beginnt ab heute, dem 23. Mai 2022, mit den Straßenbauarbeiten in der Hafenkopfstraße. Im mittlerweile abgeschlossenen Bauabschnitt 1.2 wurde der erste Abschnitt einer Wasserleitung zur Speisung des Schönbuschsees verlegt. In der nun anstehenden Bauphase wird der nächste Abschnitt dieser Leitung verlegt.

Im Zuge der Straßenbauarbeiten ist die Hafenkopfstraße in mehreren, maximal 50 m langen, Abschnitten halbseitig gesperrt. Im Baustellenbereich ist die Fahrbahn somit einseitig eingeengt, der Verkehr kann die Baustelle in beiden Richtungen passieren. Die Verkehrsregelung erfolgt ohne eine Signalisierung. Der nördliche Gehweg ist voll gesperrt.

Die Arbeiten an der Stelle werden vrs. am 08.07.2022 abgeschlossen sein. Im Anschluss werden die Arbeiten innerhalb des Hafens am Knotenpunkt Hafenkopfsstraße/ Römerstraße/ Limesstraße fortgesetzt. Weitere Informationen hierzu folgen.

Die anstehenden Arbeiten sind äußerst witterungsabhängig, so dass es bei Niederschlägen zu Verzögerungen bzw. zeitlichen Verschiebungen im Bauablauf kommen kann.

Das Staatliche Bauamt bittet für diese erforderliche Maßnahme um Verständnis und um Rücksicht der Verkehrsteilnehmer.

Aktuelle Informationen über das Projekt finden Sie auf der Projekthomepage b26ausbau-aschaffenburg.de.

Quelle: Staatliches Bauamt Aschaffenburg