• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Funkhaus Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Badeseen im Primaveraland: Blaualgen sind weiterhin Problem

Topnews
09.08.2023, 11:05 Uhr in Primaveraland
See Badesee Baden Schwimmen

OFFENBACH/KLEIN-KROTZENBURG/LANGENSELBOLD. Gleich mehrere Badeseen im Primaveraland sind weiter mit Blaualgen belastet. Daran habe auch das Regenwetter der vergangenen Tage nichts geändert, so Seenexperte Windfried Staudt in der dpa.

Staudt arbeitet beim Hessischen Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie in Wiesbaden. Er sagt, es sei durchaus ungewöhnlich, dass die Blaualgen-Konzentration selbst bei diesem Wetter nicht zurück gehe. Der Schultheis-Weiher in Offenbach ist bereits seit einigen Wochen wegen der Blaualgen gesperrt. Am Badesee Klein-Krotzenburg wird derzeit vom Baden abgeraten. Am Kinzigsee in Langenselbold wird die Blaualgen-Konzentration regelmäßig mit Chemie klein gehalten. Im vergangenen Jahr, im Hitzesommer 2022, waren allerdings noch weitaus mehr Badeseen im Primaveraland Blaualgen-belastet. Diese lösen in höherer Konzentration Hautreizungen und allergische Reaktionen, in schlimmeren Fällen auch Übelkeit, Durchfall, Fieber oder Atemwegserkrankungen aus.

Mehr aus Primaveraland