• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

BMW Fahrer verunfallt auf A3 während Überholmanöver

03.11.2021, 12:47 Uhr in Lokales
Unfall Auto Polizei

Bessenbach, A 3 Ri. Frankfurt. Bei einem Überholmanöver auf klammer Fahrbahn brach einem BMW-Fahrer das Heck seines Fahrzeuges aus, so dass dieser verunfallte.

Der 48-Jährige war am Dienstag gegen 21:47 Uhr auf der A 3 in Richtung Frankfurt unterwegs, als er mit, nach eigenen Angaben, ca. 200 km/h ein anderes Fahrzeug auf dem linken Fahrstreifen überholen wollte, wobei er ins Schleudern geriet. Beim Versuch seinen Pkw wieder zu stabilisieren, fuhr er über eine Strecke von 250 Meter immer wieder in den geschotterten Bereich links der Fahrbahn, bis er sich zwei Mal um die eigene Achse drehte. Hierbei touchierte er zuerst mit dem Heck, anschließend mit der Front die dortige Mittelschutzwand aus Beton, ehe er quer zur Fahrtrichtung auf der Schotterfläche zum Stehen kam.

Der BMW war auf Grund seiner starken Beschädigungen sowie ausgelöster Airbags nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden, der Sachschaden wird auf ca. 15000 Euro geschätzt. Verletzt wurde niemand.

Zur Reinigung der Fahrbahn vom aufgewirbelten Schotter, was die Feuerwehren aus Waldaschaff und Bessenbach übernahmen, wurde die Fahrbahn zwei Mal kurzzeitig voll gesperrt, so dass es zu leichten Verkehrsbehinderungen kam.

Quelle: Polizeiinspektion