• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Bürgermeister aus Seligenstadt bittet um Bildung von Rettungsgassen

24.02.2022, 13:58 Uhr in Lokales
Rettungsgasse 240222

SELIGENSTADT. Eine Rettungsgasse rettet Leben, bei einem Unfall zählen Sekunden. Feuerwehr, Polizei, Rettungsärzte und der ADAC informieren und mahnen regelmäßig. „Leider oft ohne Erfolg“, bedauert Bürgermeister Dr. Daniell Bastian. In letzter Zeit, so auch am Mittwochdem 23. Februar auf der Autobahn A3 zwischen Seligenstadtund Aschaffenburg, wurden die dringend benötigten Einsatzkräfte,in dem Falle dieSeligenstädter Feuerwehr,die Autobahnpolizei und der Rettungswagen,durchmangelhafte Rettungsgassenbehindert.Seligenstadts Stadtbrandinspektor Alexander Zöller beschreibt die Situation als „katastrophal“. „Ich bitte alle Verkehrsteilnehmerinnen und-nehmer, bilden Sie rechtzeitig eine Rettungsgasse und schließen Sie diese erst, wenndie Einsatzstelle aufgelöst istund der Verkehr wieder fließt“, so der Rathauschef.

KurzformeldesADAC:"Eins links, zwei rechts". Das heißt:Fahrzeuge auf der linken Spur müssen bei einem Stau oder bei stockendem Verkehr an den linken Straßenrand fahren, alle anderen auf diejeweils rechten Spuren. Der Standstreifen muss bei ausreichender Fahrbahnbreite frei bleiben.Eine Rettungsgasse ist bereits dann zu bilden, wenn ein Fahren nur noch in Schrittgeschwindigkeit möglich ist.