• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Bürgermeister geben Wasserleitung zwischen Winzenhohl und Haibach frei

01.06.2022, 15:51 Uhr in Lokales
010622 Hoesbach Haibach Trinkwasserleitung

HÖSBACH/HAIBACH. Der Hösbacher Bürgermeister Michael Baumann (dritter von links) öffnete gemeinsam mit Bürgermeister Andreas Zenglein (vierter von links) aus der Nachbarkommune Haibach am Schieberkreuz Richtung Hotel Klingerhof, symbolisch die neue Wasserzufuhr.
Mit dabei waren (von links) Rainer Hartmann (Ing.Büro Deutschmann), Theodor Lorenz (Lorenz Bau), Martin Volk (Bauamtsleiter Gemeinde Haibach), Klaus Großmann (Wasserwart Gemeinde Haibach) und Volker Bischoff (Bauamtsleiter Markt Hösbach).

Die bisherige Leitung war mit geschätzten 70 Jahren stark in die Jahre gekommen. Schäden traten vermehrt auf und durch die Lage im freien Gelände gestaltete sich das Auffinden von Rohrbrüchen sehr schwer.

Im Dezember 2021 erfolgte daher nach vorheriger Ausschreibung der Maßnahme die Auftragsvergabe an die Firma Lorenz aus Miltach (Nähe Cham) mit einer Auftragssumme von rund 464.000 €. Die ursprünglich veranschlagten Kosten lagen bei 613.000 €.

Die Herstellung im Spülbohrverfahren wurde am 21.03.2022 begonnen. Nach einer Bauzeit von etwas mehr als zwei Monaten wurde die Wasserleitung umgebunden. Aufgrund der gewählten Ausführungsvariante wurden nur minimale Aufbruchflächen notwendig. Es wurden insgesamt 1.400 m Leitung verlegt; davon ca. 900 m von Ortseingang Haibach bis Ortseingang Winzenhohl und ca. 500 m von Einmündungsbereich Haibacher Straße/Am Hügel bis Hotel Klingerhof. Die Bohrarbeiten führten ca. 750 m durch felsigen Baugrund. Die neue Verbindungsleitung wurde überwiegend im Bereich des Fuß- und Radweges zur Nachbargemeinde Haibach verlegt. Hier erfolgte die Einbindung in die Abgangsleitung Nenndurchmesser DN 200 des Hochbehälters Haibach mittels eines Übergabeschachtes mit Wasserzähler. Die Wasserleitungen bestehen aus dem bruchunempfindlichen Rohrwerkstoff Polyethylen. Auch einzelne Wasserhausanschlüsse konnten gleich mit erstellt werden.

Im Reparaturfall garantiert der neue Leitungsverlauf eine gute Erreichbarkeit.

Quelle: Gemeinden Hösbach und Haibach