• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Bund fördert Klimaschutzprojekte Kreis Miltenberg

11.10.2022, 08:15 Uhr in Lokales
Symbolbild Klimaretter

KREIS MILTENBERG. "Klimaschutz geht alle an - und er gelingt, wenn alle mitmachen", erklärt der SPD-Bundestagsabgeordnete Bernd Rützel das Ziel der Nationalen Klimaschutzinitiative (NKI): Mitwirkende aus allen Bereichen - Bürgerinnen und Bürger, Kommunen und kommunale Unternehmen, Wirtschaft und Wissenschaft - mitsamt ihren Ideen für Umwelt- und Klimaschutz in ihrer Umgebung einzubinden und in der Umsetzung von Projekten zu fördern.

Im Landkreis Miltenberg waren zwei Projektanträge erfolgreich und wurden nun positiv beschieden, wie der SPD-Abgeordnete in Erfahrung gebracht hat: So wird das Projekt "KSI: Aerobe In-Situ-Stabilisierung der Deponie Guggenberg im Landkreis Miltenberg" des Landkreises Miltenberg mit über 560.000 Euro gefördert - ebenso wie der Markt Bürgstadt bei der "Nachrüstung Klassenzimmer-Lüftungsgeräte i.R. d. Generalsanierung Grund- und Mittelschule Bürgstadt" mit insgesamt 290.000 Euro gefördert wird.

"Eine gute Sache", findet Rützel, der auf das vielfältige Förderangebot der NKI verweist. Unter Bundesumweltminister Sigmar Gabriel wurde die Initiative in 2008 gestartet, mit der seitdem Klimaschutzprojekte in ganz Deutschland durch das Bundesumweltministerium unterstützt werden, um die nationalen Klimaschutzziele zu erreichen: Bis 2045 soll Deutschland weitgehend klimaneutral werden. Damit trägt die NKI zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei, sie macht den Klimaschutz erlebbar und schafft zahlreiche Beispiele zur Nachahmung.

Informationen zur NKI mit ihrem vielfältigen Förderangebot gibt es unter www.klimaschutz.de.