• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Deutsche Glasfaser informiert über den Ausbau in Soden

01.06.2022, 13:59 Uhr in Lokales
Glasfaser

SULZBACH-SODEN. Seit März 2022 baut Deutsche Glasfaser das zukunftsweisende Glasfasernetz in Soden aus und treibt damit gemeinsam mit der Gemeinde die digitale Versorgung des Ortes voran. Für die Schaffung der neuen, modernen Infrastruktur in Soden sind umfangreiche Tiefbauarbeiten erforderlich. Deutsche Glasfaser weist darauf hin, dass es im Rahmen der Baumaßnahmen zuweilen notwendig ist, geöffnete Stellen in Asphalt oder Pflasterung provisorisch (z.B. mit Pflastersteinen) zu schließen, da diese ggf. ein weiteres Mal aufgenommen werden müssen. Erst mit Beendigung der Bauarbeiten werden diese Bereiche final verdichtet, geschlossen und vom Bauamt der Gemeinde abgenommen.

Trotz sorgfältiger Planung ist es bei dem Ausbau in Soden zu unvorhergesehenen Herausforderungen gekommen. Der von Deutsche Glasfaser beauftragte Baupartner Imitel Deutschland GmbH hat notwendige Sicherheitsvorkehrungen für die Baustellen nicht immer in der erforderlichen Sorgfalt getroffen und teilweise Tiefbauarbeiten verrichtet, die derzeit noch nicht abnahmefähig sind. Demnach hat Deutsche Glasfaser den Fokus besonders auf die ordnungsgemäße Wiederherstellung der Oberflächen sowie die allgemeine Verkehrssicherheit vor Ort gelegt und steht hierfür im engen Austausch mit dem Bauamt der Gemeinde. „Mit Hochdruck arbeiten wir daran, die Art und Weise der Tiefbauarbeiten unseres Baupartners zu kontrollieren und entsprechend zu korrigieren“, sagt Olaf Hertel, Projektmanager Bau von Deutsche Glasfaser. „Wir bitten die Bewohnerinnen und Bewohner von Soden zudem um Verständnis und danken für ihre Geduld sowie die gute Zusammenarbeit mit der Gemeinde.“

Das Team des Servicepunkts von Deutsche Glasfaser, Königsberger Straße 19, 63791 Karlstein steht für alle Fragen zum Bau sowie für weitere Anliegen persönlich zur Verfügung. Der Servicepunkt hat jeden Dienstag in der Zeit von 10:00 – 1 3:00 Uhr und 14:00 – 17:00 Uhr geöffnet. Telefonisch können sich alle betroffenen Haushalte auch an die kostenlose Deutsche Glasfaser Bau-Hotline unter 02861 890 60 940 montags bis freitags in der Zeit von 8:00 – 20:00 Uhr wenden.

Quelle: Deutsche Glasfaser