• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Fast 600 erfolgreiche Studienabschlüsse an der TH Aschaffenburg

17.11.2022, 13:31 Uhr in Aschaffenburg
171122 AB TH Studienabschluss 2022

ASCHAFFENBURG. Insgesamt 590 Bachelor- und Masterstudierende haben in diesem Jahr ihr Studium an der TH Aschaffenburg erfolgreich beendet. Die 18 Besten aus dem Wintersemester 2021/22 und die 19 Besten aus dem Sommersemester 2022 dürfen sich über eine Auszeichnung freuen.

Im Wintersemester 2021/22 haben 234 Studierende ihren Abschluss gemacht. 110 davon haben an der Fakultät Wirtschaft und Recht (WR) studiert, 124 an der Fakultät Ingenieurwissenschaften (IW). 191 von ihnen haben den Bachelorabschluss gemacht, 43 von ihnen den Master.

Weitere 356 Absolventinnen und Absolventen verabschiedete die TH AB zum Sommersemester 2022. An der Fakultät WR waren es 191, an der Fakultät IW 165 Studierende, die ihr Studium erfolgreich beendet haben – davon 275 Bachelor- und 81 Masterabsolventinnen und -absolventen.

Feierliche Zeugnisübergabe in der Stadthalle
Im Rahmen der akademischen Feier für die Absolventinnen und Absolventen des Sommersemesters 2022 in der Aschaffenburger Stadthalle am vergangenen Samstag gratulierte TH-Präsidentin Prof. Dr. Eva-Maria Beck-Meuth im Namen der Hochschule allen Absolventinnen und Absolventen, die in diesem Jahr ihren Abschluss an der TH Aschaffenburg gemacht haben. Zahlreiche Kolleginnen und Kollegen aus der Hochschule und auch Vertreterinnen und Vertreter aus Politik und Wirtschaft waren zugegen, um die Absolventinnen und Absolventen gebührend zu feiern. Nach einer pandemiebedingten Pause von drei Jahren konnte die Veranstaltung jetzt erstmalig wieder in der Stadthalle stattfinden.

Prämierung der Besten
Die besten Bachelor- und Masterabschlüsse konnten dank der Unterstützung durch zahlreiche Spenderinnen und Spender mit einem Preisgeld in Höhe von jeweils 500 Euro prämiert werden.

Eine Auszeichnung für den besten Bachelor-Abschluss erhielten
im Wintersemester 2021/22:

  • Bernadette Böhmer (Wirtschaftsingenieurwesen, berufsbgl., Preis gestiftet vom Stiftungsamt Aschaffenburg)
  • Tim Dwertmann (Mechatronik, Preis gestiftet von Weber GmbH, Aschaffenburg)
  • Judith Fabrig (Elektro- und Informationstechnik, berufsbgl., Preis gestiftet von HE-S Digital Management GmbH, Johannesberg)
  • Eva-Maria Gruber (Wirtschaftsingenieurwesen/ Materialtechnologien, Preis gestiftet von Hensel Recycling GmbH, Aschaffenburg)
  • Jan Hölter (Wirtschaftsingenieurwesen, Preis gestiftet von Alcon/Ciba Vision GmbH, Großwallstadt)
  • David Lehr (Elektro- und Informationstechnik, Preis gestiftet von WIKA Alexander Wiegand SE & Co. KG, Klingenberg)
  • Jakob Jeßberger (Betriebswirtschaft und Recht) (Preis gestiftet von Sparkasse Aschaffenburg-Alzenau, Aschaffenburg)
  • Erik Macht (Betriebswirtschaft für kleine und mittlere Unternehmen, Preis gestiftet von den Mitgliedern des Fachbeirats des Studiengangs)
  • Jannik Nierula (Betriebswirtschaft, Preis gestiftet von HE-S Digital Management GmbH, Johannesberg)
  • Matteo Oftring (Erneuerbare Energien und Energiemanagement, Preis gestiftet von AVG Aschaffenburger Versorgungs-GmbH, Aschaffenburg)
  • Christian Pek (Internationales Technisches Vertriebsmanagement, Preis gestiftet von Kion Battery Systems GmbH, Karlstein)
  • Gabraiela Sulaiman (Internationales Immobilienmanagement, Preis gestiftet von Kingstone Living & Care GmbH, München)
  • Helen Weigand (Multimediale Kommunikation und Dokumentation, Preis gestiftet vom Stiftungsamt Aschaffenburg)

Sommersemester 2022:

  • Julia Abersfelder (Multimediale Kommunikation und Dokumentation, Preis gestiftet vom Stiftungsamt Aschaffenburg)
  • Jan Münzel ((Elektro- und Informationstechnik, berufsbgl., Preis gestiftet von HE-S Digital Management GmbH, Johannesberg)
  • Elena Muhler (Betriebswirtschaft, Preis gestiftet von HE-S Digital Management GmbH, Johannesberg)
  • Antje Peters (Internationales Immobilienmanagement, Preis gestiftet vom Stiftungsamt Aschaffenburg)
  • Jonas Sauer (Mechatronik, Preis gestiftet von Weber GmbH, Aschaffenburg)
  • Julian Schwarzkopf (Erneuerbare Energien und Energiemanagement, Preis gestiftet von AVG Aschaffenburger Versorgungs-GmbH, Aschaffenburg)
  • Sandra Spinnler (Betriebswirtschaft und Recht, Preis gestiftet von Sparkasse Aschaffenburg-Alzenau, Aschaffenburg)
  • Johannes Stais (Wirtschaftsingenieurwesen/ Materialtechnologien, Preis gestiftet von Hensel Recycling GmbH, Aschaffenburg)
  • Calvin Stapf (Wirtschaftsingenieurwesen, Preis gestiftet von Alcon/Ciba Vision GmbH, Großwallstadt)
  • Andreas Stauner (Elektro- und Informationstechnik, Preis gestiftet von WIKA Alexander Wiegand SE & Co. KG, Klingenberg)
  • Maximilian Taibi (Wirtschaftsingenieurwesen berufsbgl., Preis gestiftet vom Stiftungsamt Aschaffenburg)
  • Johannes Weyer (Internationales Technisches Vertriebsmanagement, Preis gestiftet von Martin Suffel, Aschaffenburg)
  • Marco Zerl (Mechatronik, Preis gestiftet vom Förderverein der TH Aschaffenburg)
  • Madeleine Zöller (Betriebswirtschaft, Preis gestiftet vom Förderverein der TH Aschaffenburg)

Für den besten Masterabschluss ausgezeichnet wurden

im Wintersemester 2021/22:

  • Melanie Abb (Elektro- und Informationstechnik, Preis gestiftet vom Stiftungsamt Aschaffenburg)
  • Lukas Emge (Wirtschaftsingenieurwesen, Preis gestiftet von Kion Group – Linde MH, Aschaffenburg)
  • Julia Decker (International Management, Preis gestiftet von Holger Weber – Bereit für die Zukunft!, Sulzbach)
  • Marvin Greim (Immobilienmanagement, Preis gestiftet von Mainsite GmbH & Co. KG, Obernburg)
  • Simon Keyo (Wirtschaft und Recht, Preis gestiftet von BDO AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Frankfurt)

Sommersemester 2022:

  • Laura Eckert (Wirtschaftsingenieurwesen, Preis gestiftet von Kion Group – Linde MH, Aschaffenburg)
  • Marcel Kilgus (Wirtschaft und Recht, Preis gestiftet von BDO AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Frankfurt)
  • Pascal Lampert (Elektro- und Informationstechnik, Preis gestiftet vom Stiftungsamt Aschaffenburg)
  • Julian Rudolf (International Management, Preis gestiftet vom Stiftungsamt Aschaffenburg)
  • Ellen Speier (Immobilienmanagement, Preis gestiftet von Mainsite GmbH, Obernburg)

Mit Weitblick-Preis ausgezeichnet

Für ihr besonderes studentisches Engagement haben Tobias Herrmann, Bachelorabsolvent „Betriebswirtschaft“ im Wintersemester 2019/20 und Johanna Eith, Bachelorabsolventin „Betriebswirtschaft und Recht“ im Sommersemester 2021, den Weitblick-Preis erhalten. Auch Marcel Kilgus, Masterabsolvent „Wirtschaft und Recht“, und Laura Mack, Masterabsolventin „International Management“, die beide ihren Abschluss im Sommersemester 2022 gemacht haben, wurden prämiert. Überreicht hat die mit 250 Euro dotierte Auszeichnung Maike Schmidt-Hartig vom Stiftungsamt. Diese wird für besonderes studentisches Engagement außerhalb des Curriculums verliehen, das der Karriere förderlich ist.


Quelle: TH Aschaffenburg