• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Alzenau: Fünf Verletzte bei Chlorgasaustritt am Waldschwimmbad

Topnews
13.08.2023, 08:45 Uhr in Kreis Aschaffenburg
120823 Alzenau Waldschwimmbad Chlorgasaustritt
Fotos: Kreisfeuerwehrverband Aschaffenburg

ALZENAU. Am Alzenauer Waldschwimmbad ist es gestern Mittag zu einem Chlorgasaustritt gekommen. Vier Feuerwehrleute und ein Bademeister kamen dabei mit dem Chlorgas in Kontakt und mussten zur Überprüfung ins Krankenhaus. Auslöser war ein technischer Defekt an einer Gasflasche, der Bademeister bemerkte den stechenden Geruch und räumte das Schwimmbad sofort. Laut Feuerwehrsprecher Andreas Hausotter half den 45 Einsatzkräften das Wetter: Der einsetzende Platzregen schlug die Gase nieder, außerdem waren nur wenige Besucher im Waldschwimmbad. Die Einsatzkräfte konnten die defekte Gasflasche schnell ausfindig machen und zu drehen, das Alzenauer Bad bleibt heute noch geschlossen.

Mehr zum Thema

120823 Alzenau Waldschwimmbad Chlorgasaustritt 2
Quelle war eine defekte Gasflasche im Technikraum
120823 Alzenau Waldschwimmbad Chlorgasaustritt 3
Per Wasserwerfer wurden die Chlorgasdämpfe niedergeschlagen
120823 Alzenau Waldschwimmbad Chlorgasaustritt 4
45 Feuerwehrkräfte aus Alzenau und Kälberau waren im Einsatz

Mehr aus Kreis Aschaffenburg