• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Gelnhausen-Höchst: Junge stirbt nach F-Jugend-Training

Topnews
29.09.2022, 11:07 Uhr in Lokales
290922 Hoechst Junge tot Sportplatz

GELNHAUSEN. Tragischer Todesfall in Gelnhausen beim Kinderfußball. Auf dem Sportgelände im Stadtteil Höchst ist ein Junge beim Training zusammengebrochen und später im Krankenhaus gestorben. Das berichtet die Gelnhäuser Neue Zeitung. Beim Training der F-Jugend in Höchst liegt der Sechsjährige dem Bericht zufolge plötzlich regungslos auf dem Rasen. Die Betreuer alarmieren die Rettungskräfte, die den Jungen sofort ins Krankenhaus bringen. Die Ärzte können ihn aber nicht retten. Er stirbt in der Nacht auf Mittwoch. Der TSV Höchst steht unter Schock. Alle Trainings und Spiele sind vorerst abgesagt worden. Die Todesursache muss jetzt ermittelt werden.