• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Gelnhausen: Neue Kita am Viadukt in Meerholz hat Betrieb aufgenommen

07.10.2021, 12:42 Uhr in Lokales
Kita Meerholz Betriebsstart

GELNHAUSEN. 98 Kinder haben am Dienstag ihren ersten Tag in der neuen Kindertagesstätte am Viadukt in Meerholz, die „Wiesenzwerge“ heißen wird, verbracht. „Wir sind froh, dass wir unser neues Domizil jetzt mit Leben erfüllen können“, sagte Kita-Leiterin Anita Paradies. Der Umzug von der Straße der Jugend habe gut geklappt, jetzt müssten sich die Kinder und das Erzieher*innen-Team noch ein bisschen eingewöhnen. Bürgermeister Daniel Christian Glöckner dankte in diesem Zusammenhang auch Ronny Wirsing und seinem Team vom Gelnhäuser Umzugsunternehmen Robinson.

Bürgermeister Daniel Chr. Glöckner, Peter Hartmannsberger, der das Bauprojekt vonseiten der Stadt Gelnhausen betreut, Heike Schmidt, Abteilungsleiterin Kinderbetreuung, Familie und Seniorenarbeit der Stadt Gelnhausen, sowie die Architekten von winter-bauconcept, Katrin und Bernd Winter, und Projektleiter Niko Kirstein zeigten sich sehr zufrieden mit dem Verlauf der Baumaßnahme. Bereits 2019 war mit vorbereitenden Arbeiten an der neuen Kita begonnen worden, der erste Spatenstich erfolgte im Januar 2020. Entstanden ist eine zweigeschossige, sechsgruppige Kindertagesstätte, in der fünf Gruppen mit Mädchen und Jungen über drei Jahre und eine Gruppe mit Kindern unter drei Jahre betreut werden. Das Kita-Gebäude erfüllt alle aktuellen Anforderungen an Funktionalität und Energieeffizienz, aber vor allem bietet es beste Voraussetzungen, moderne pädagogische Konzepte umzusetzen.

Bürgermeister Glöckner kündigte an, dass es noch eine offizielle Einweihungsfeier geben werde, bei der auch die Öffentlichkeit die Möglichkeit habe, die moderne Einrichtung zu besichtigen. In Kürze wird erst einmal das Namensschild angebracht, versprach Katrin Winter.

Foto: Die „Wiesenzwerge“ sind da: Unser Bild zeigt von links Bürgermeister Daniel Chr. Glöckner mit Katrin Winter (sitzend), Niko Kirstein, Heike Schmidt, Anita Paradies, Peter Hartmannsberger und Bernd Winter (hinten von links) mit einigen Kindern, die am Dienstag in ihr neues Domizil eingezogen sind.

Quelle: Stadt Gelnhausen