• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Glasfaserausbau in der Region schreitet voran

03.03.2022, 07:33 Uhr in Lokales
131021 Symbolbild Internet Glasfaser

SULZBACH/GROSSKROTZENBURG. Schritt für Schritt erschließt das schnelle Internet den Spessart. In den nächsten Tagen soll es auch im Sulzbacher Ortsteil Soden losgehen mit dem Glasfaserausbau. Heute lädt die deutsche Glasfaser zum Online-Info-Abend ein.

In Großkrotzenburg gibt es bereits seit Jahren schnelles Internet. Dort soll es durch die Glasfaser noch schneller werden. Heute ist offizieller Spatenstich für den Glasfaser-Ausbau an der Großkrotzenburger Fußgänger-Unterführung in der Taunusstraße. Allerdings sind nicht alle glücklich über die Glasfaser.

Der lokale Internet-Anbieter Schnabel aus dem Nachbarort Hainburg hatte schon vor Jahren die linksmainischen Ortschaften mit Breitband verkabelt. Die Schnabels befürchten, dass in Großkrotzenburg jetzt das gleiche passiert wie zuletzt in Froschhausen. Dort hatten die Glasfaser-Bagger duzendfach das Schnabel-Kupferkabel zerstört. Immer wieder hätten sich Breitband-Kunden bei ihnen über Ausfälle beschwert, obwohl sie gar nichts dafür konnten, erinnert sich Firmen-Mitbegründerin Brigitta Schnabel. Über 40 Kabel-Kappungen hat sie damals in Froschhausen gezählt. Sie hofft, dass die Bauarbeiter diesmal in Großkrotzenburg etwas mehr „Feinmotorik“ walten lassen.