• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Handball-Trainer im Kreis Miltenberg soll Impfpass gefälscht haben

Topnews
12.01.2022, 19:15 Uhr in Lokales
Corona Impfpass Impfen

ASCHAFFENBURG/KREIS MILTENBERG. Die Staatsanwaltschaft Aschaffenburg ermittelt derzeit wohl gegen einen ehemaligen Handballtrainer aus der Region – wegen eines gefälschten Impfausweises. Es liege der Verdacht vor, dass der Mann im Oktober in einer Apotheke mit einer Fälschung einen digitalen Impfpass erlangen wollte, wie die Main-Post zuerst berichtete.

Anfang Dezember trennte sich der Handball-Verein aus dem Kreis Miltenberg von dem Trainer – die Gründe wurden nicht genannt. Der Vertrag wurde in beidseitigem Einverständnis aufgelöst, heißt es auf der Internetseite des Vereins.