• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Handwerk ausprobieren: Mitmachmesse Xperience in Dietzenbach

14.06.2022, 15:19 Uhr in Lokales
Dietzenbach Luftbild Foto F

DIETZENBACH. Könnte mir der Metallbau Spaß machen? Vielleicht die Konstruktionsmechanik? Oder doch eher der Beruf als Elektronikerin oder Elektroniker? Fragen wie diese stellen sich viele Jugendliche, insbesondere in den Abschlussklassen. Doch die Entscheidung für einen Beruf fällt oft nicht leicht. Hilfestellung bei der Berufsorientierung bietet die Mitmachausstellung „Xperience Handwerk on tour – erleben, bauen selber machen“ der Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main, die noch bis Dienstag, 28. Juni 2022 in den Räumen der Pro Arbeit in der Albert-Einstein-Straße 30 in Dietzenbach aufgebaut ist.

In Kooperation mit der Pro Arbeit – Kreis Offenbach – (AöR) Kommunales Jobcenter und der Berufsberatung der Agentur für Arbeit können sich Jugendliche dort in der Praxis ausprobieren. An verschiedenen Stationen bekommen die jungen Leute unter Anleitung von Coaches handwerkliche Methoden vermittelt. Sie können selbst kleine Produkte herstellen – etwa einen Flaschenöffner oder einen heißen Draht – und anschließend mit nach Hause nehmen. Aber auch digitale Angebote wie Schweißsimulatoren anhand von Augmented Reality testen und über VR-Brillen Einblicke in reale Werkstätten erhalten. Dazu gibt es umfassende Infos zu Ausbildung und Beruf.

Kreisbeigeordneter Carsten Müller hat die Ausstellung gemeinsam mit dem Vorstand der Pro Arbeit – Kreis Offenbach – (AöR) Kommunales Jobcenter, Boris Berner, der Geschäftsführerin operativ der Agentur für Arbeit, Birgit Günther, sowie Florian Schöll, Geschäftsführer für den Bereich Berufliche Bildung der Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main und Uwe Czupalla von der Kreishandwerkerschaft Offenbach besucht und verschiedene Stationen getestet. „Bereits zum zweiten Mal macht die Xperience Handwerk bei uns Station“, sagt Kreisbeigeordneter Carsten Müller. „Dieses Angebot ist wichtig, damit junge Menschen Handwerk erleben können. Gerade durch die Pandemie mussten Praktika häufig entfallen. Die Mitmachausstellung bietet nun eine tolle Gelegenheit, sich innerhalb weniger Stunden ganz praktisch über verschiedene Gewerke zu informieren.“

„Mit Xperience Handwerk wollen wir unsere Berufe in der Praxis erfahrbar machen. Das ist ein wichtiger Bestandteil unserer Strategie zur Berufsorientierung“, sagt Handwerkskammer-Geschäftsführer Florian Schöll. Das Angebot soll auch künftig „on tour“ gehen und gebucht werden können. Das Projekt „Xperience Handwerk on tour – erleben, bauen selber machen“ wird gefördert vom Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen mit Mitteln aus dem „Neuen Hessenplan für Hessens Wirtschaft“.

In Dietzenbach kann die Mitmachmesse montags bis freitags, jeweils zwischen 10:00 und 12:00 Uhr beziehungsweise 13:00 und 15:00 Uhr, besucht werden. Veranstaltungsort der Xperience Handwerk sind die Räume der Pro Arbeit, Albert-Einstein-Straße 30 in Dietzenbach. Anmeldungen von Schulklassen und interessierten Jugendlichen sind per E-Mail an [email protected] oder [email protected] möglich. Auch für Eltern ist der Besuch der Mitmachmesse interessant, denn sie sind wichtige Ansprechpersonen bei der Berufswahl.

Quelle: Polizei