• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Hochwasser: Main-Höchststand erreicht - Kinzig-Pegel sinken

Topnews
28.12.2023, 11:10 Uhr in Primaveraland
251223 AB Hochwasser Main Schlossufer
Der Mainradweg am A'burger Schlossufer unter Wasser. Foto: privat

FAULBACH/GROSSKROTZENBURG/HANAU. Quälend langsam schiebt sich der Hochwasserscheitel des Mains durchs Primaveraland. Mainaufwärts in Faulbach beginnen die Pegel unterdessen wieder zu sinken.

Die Messtation in Großkrotzenburg meldet aktuell weiter langsam steigende Pegel. Hier dürfte Meldestufe eins in Kürze erreicht werden. In Hanau dürfte sich die Scheitelwelle mit der von der Kinzig vereinen. An der Mündung der Kinzig an der Hellerbrücke herrscht nämlich schon seit der Nacht Meldestufe eins. Die Pegel in Aschaffenburg-Obernau und Kleinheubach sind seit einigen Stunden stabil. Dort wird das Wasser nicht mehr steigen.

Mehr zum Thema

Sulzbach 1
Hochwasser in Sulzbach
Sulzbach 2
Buergstadt 1
Auch in Bürgstadt steht das Wasser hoch
Buergstadt 2
Buergstadt 3
Trennfurt 1
Trennfurt 2
In Trennfurt geht der Pegel wieder zurück

Mehr aus Primaveraland