• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Höhere Hundesteuern in Aschaffenburg - vor allem Kampfhunde betroffen

16.01.2024, 10:19 Uhr in Aschaffenburg
Symbolbild Kampfhund Hund

ASCHAFFENBURG. Auch Aschaffenburgs Stadtfinanzen sind arg gebeutelt. Deswegen hat der Stadtrat am Abend eine kräftige Erhöhung der Hundesteuern beschlossen. Herrchen und Frauchen müssen künftig 25 Prozent mehr für ihren Vierbeiner berappen. Für Besitzer sogenannter Kampfhunde wird es noch teurer. 700 Euro sind für die Haltung eines sogenannten Listenhundes künftig fällig. Gerade bei Letzterem gehen die Meinungen der Aschaffenburger aber weit auseinander:

Mehr zum Thema

Das haben uns Bürger zu dem Thema gesagt:

Mehr aus Aschaffenburg