• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Im November erneut weniger Arbeitslose im Primaveraland

Topnews
30.11.2022, 11:22 Uhr in Primaveraland
291021 Arbeit Arbeitsmarkt Arbeitslose

HANAU/ASCHAFFENBURG/OFFENBACH/DARMSTADT. Der Arbeitsmarkt im Primaveraland trotzt auch weiter der Energiekrise und der Inflation. Laut den Arbeitsagenturen in Offenbach, Hanau, Darmstadt und Aschaffenburg waren im November erneut weniger Menschen arbeitssuchend gemeldet. Saisonbedingt gibt es immer einen Rückgang in normalen Zeiten. Aber dieses Jahr sind die Rahmenbedingungen anders. Umso erstaunlicher, dass die Arbeit nicht ausgeht. Zwar liegen die Zahlen höher als im vergangenen Jahr. Das liegt aber überwiegend an den ukrainischen arbeitsfähigen Flüchtlingen, die die Statistiken anreichern.

Die Arbeitslosenquoten nach Städten und Kreisen:

1. Miltenberg 3,2%

2. Landkreis Aschaffenburg 3,4%

3. Landkreis Darmstadt-Dieburg 4,1%

4. Odenwaldkreis 4,2%

5. Stadt Darmstadt 4,8%

6. Main-Kinzig-Kreis (ohne HU) 4,9% und Kreis Offenbach 4,9%

8. Stadt Aschaffenburg 5,5%

9. Stadt Hanau 7,5%

10. Stadt Offenbach 8,3%