• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Kickers Offenbach spielt Unentschieden in Hoffenheim

21.02.2022, 07:09 Uhr in Sport
061121 Symbolbild Fussball

HOFFENHEIM/OFFENBACH. Am Sonntagnachmittag gastierten die Offenbacher Kickers bei der TSG Hoffenheim II. Das Spiel im Dietmar-Hopp-Stadion endete vor 599 Zuschauern 2:2. Die Tore für den OFC erzielten Davud Tuma und Dejan Bozic. Anstelle von Bozic und den verletzen Spielern Vetter und Huseinbasic, starteten heute Fetsch, Milde und Garcia von Beginn an in die Partie. Nach einem Einwurf die erste Chance für den OFC – die Brustweitergabe von Mathias Fetsch schoss Florent Bojaj aus 20 Metern knapp über das Tor (12.). Kurz vor Ende der ersten Halbzeit schoss der für den verletzten García eingewechselte Davud Tuma, nach einer Flanke von Paul Milde, rechts am Tor vorbei.

In der 56. Spielminute schoss Tunay Deniz einen Freistoß aus rund 25 Metern gegen die Latte, Tuma staubte zum 1:0 ab. Fünf Minuten später der Gegentreffer: Nach einer guten Flanke von links köpfte Nick Proschwitz ins Offenbacher Tor. In der 81. Minute schickte Milde Lucas Hermes per Einwurf die Grundlinie lang, dieser legte in die Mitte auf Bozic auf, der mit einem Flachschuss erneut die Führung für die Kickers erzielte. Kurz darauf die kalte Dusche: Die Gastgeber führten einen Freistoß aus rund 35 Metern kurz aus und Maximilian Zaiser traf mit einem Distanzschuss zum 2:2-Endstand.

Am kommenden Mittwoch spielen die Offenbacher Kickers im Achtelfinale des Hessenpokals gegen den FV Biebrich 02. Anstoß auf dem Dyckerhoff-Sportfeld ist um 19.30 Uhr.

Quelle: Kickers Offenbach