• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Klinikum Aschaffenburg: Infoveranstaltung zum Thema Schlaganfall

12.05.2022, 10:50 Uhr in Lokales
Klinikum Aschaffenburg

ASCHAFFENBURG. der Neurologischen Klinik des Klinikums Aschaffenburg-Alzenau mit zertifzierter Stroke-Unit werden jährlich über 1.000 Patienten mit Schlaganfällen betreut. Anlässlich des „Tages gegen den Schlaganfall“ unter der Schirmherrschaft der Deutschen Schlaganfallhilfe organisiert das Team der Schlaganfallstation am Mittwoch, den 18. Mai 2022 eine Informationsveranstaltung in der Aschaffenburger Innenstadt. Von 8 bis 13 Uhr beantwortet das Expertenteam interessierten Passanten Fragen, demonstriert Diagnosemethoden, stellt Behandlungsstrategien bei akutem Schlaganfall vor und bietet Kurzvorträge an. Die Aktion findet vor und im Gebäude der VHS Aschaffenburg in der Luitpoldstraße statt.

Schlaganfälle sind der häufigste Grund für Behinderungen im Erwachsenenalter und stehen an dritter Stelle der häufigsten Todesursachen. Nach der Interstroke-Studie ist ein signifikanter Anteil der Schlaganfälle auf Bewegungsmangel zurückzuführen. Nur 26% der Menschen halten die Empfehlungen der WHO hinsichtlich Bewegung ein.

Die Corona-Pandemie hat über alle Bevölkerungsgruppen hinweg zu einer weiteren Zunahme des Bewegungsmangels geführt. Besonders gefährdet sind Ältere und Raucher, sowie Menschen mit
Vorerkrankungen wie z.B. Bluthochdruck oder Diabetes. Mit dem Motto „Ein bisschen was geht immer! Jede Bewegung zählt!“ macht die Deutsche Schlaganfallhilfe am diesjährigen „Tag gegen den Schlaganfall“ darauf aufmerksam.

Quelle: Klinikum Aschaffenburg-Alzenau