• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Kraftraum und Wettkampfbüro im Stadion Seligenstadt fertig gestellt

26.11.2021, 12:21 Uhr in Lokales
261121 Kraftraum Stadt Seligenstadt

SELIGENSTADT. Nach geplanten neun Monaten Bauzeit wurde der Anbau am Funktionsgebäude im Se-ligenstädter Stadion fertiggestellt und die LG Seligenstadt erhält einen Kraftraum und ein Wettkampfbüro. Die Bau- sowie Baunebenkosten beliefen sich auf rund 500.000 Euro. In dem Funktionsgebäude befindet sich jetzt ein Kraftraum von 162 Quadratmetern Größe, ein Wettkampfbüro mit 35 Quadratmetern, ein Umkleideraum mit 14 Quadrat-metern, ein Lagerraum mit 22 Quadratmetern sowie zwei Sanitärräumen, wobei eine Toilette behindertengerecht ausgebaut wurde. Der Kraftraum wurde von der LG Seli-genstadt als Hauptnutzer selbst mit einem Spezialboden sowie Sportgeräten ausgestattet.
„Die Bauzeit konnte trotz zuletzt erschwerter Verhältnisse auch in Zeiten der Corona-Pandemie eingehalten werden“, so Erster Stadtrat Michael Gerheim. „Von verlänger-ten Lieferzeiten und starken Preiserhöhungen blieb das Projekt dank guter Planung un-seres Bauamtes zum größten Teil verschont.
Die einzelnen Gewerke wurden hauptsächlich von Firmen aus Seligenstadt und der nä-heren Umgebung ausgeführt.
„Sportliche Erfolge und eine starke Nachwuchsförderung sind Aushängeschilder eines jeden Vereins und automatisch auch einer Stadt. Die LG Seligenstadt hat sich in der Welt der Leichtathletik einen festen Namen gemacht – als Unterstützer des Breiten- und des Leistungssports. Die hier aktiven Leichtathleten sind mit großen Erfolgen auf Wettkämpfen im In- und Ausland vertreten, Sarah Vogel wurde sogar gerade U20-Eu-ropameisterin im Stabhochsprung. Es war wichtig, dem sportlichen Zuhause der LG, dem Stadion an der Zellhäuser Straße, eine weitere Ausstattung zu geben“, so Bürger-meister Dr. Daniell Bastian.
Die LG Seligenstadt repräsentiert die Sportlerinnen und Sportler aus den Vereinen TGS Seligenstadt, Sportfreunde Seligenstadt, TG Zellhausen und TuS Froschhausen.

Quelle: PM Stadt Seligenstadt