• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Kreis Offenbach: Fußgänger und Radfahrer angefahren

23.11.2022, 12:44 Uhr in Kreis Offenbach
010822 Polizei

KREIS OFFENBACH. Wegen Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt die Polizei derzeit in Obertshausenund sucht in diesem Zusammenhang Zeugen zu einem Vorfall, der sich am frühen Samstagmorgen an einem Fußgängerüberweg in der Heusenstammer Straße ereignet hatte. Ein 33 Jahre alter Mann aus Frankfurt rief die Polizei und gab an, dass er gegen 0.35 Uhr die Heusenstammer Straße entlanggelaufen sei. Kurz vor der Esso-Tankstelle habe ihn ein weißer Sportwagen beim Überqueren eines dortigen Fußgängerüberweges angefahren. Dieser sei mit hoher Geschwindigkeit an den Fußgängerüberweg herangefahren und habe so spät gebremst, dass sein linkes Bein touchiert wurde. Verletzt wurde er hierbei offenbar nicht. Nach einem verbalen Disput sei der Sportwagen, an dem OF-Kennzeichen angebracht waren, davongefahren. Hinweise bitte an die Wache der Polizeistation in Heusenstamm unter der Rufnummer 06104 6908-0.

Wer ist der flüchtige Autofahrer in Dietzenbach? Dieser Frage geht die Polizei im Zuge der Ermittlungen zu einer Unfallflucht nach, welche sich am Dienstagabend an einem Fußgängerüberweg in der Gottlieb-Daimler-Straße ereignete. Nach ersten Erkenntnissen querte ein 34-jähriger Radfahrer, gegen 17.40 Uhr, den Fußgängerüberweg in Richtung Hans-Böckler-Straße, als er mit einem bislang unbekannten Wagen, der aus dem dortigen Kreisel aus Richtung Velizystraße kam, zusammenstieß. Der Radfahrer wurde dabei leicht verletzt. Das Auto, bei dem es sich um einen grauen Wagen handeln soll, fuhr anschließend in Richtung Gottlieb-Daimler-Straße/Kreisel Assar-Gabrielsson-Straße weiter. Wer Hinweise geben kann, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 06183 91155-0 bei den Ermittlern der Unfallfluchtgruppe zu melden.

Quelle: Polizei