• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Kreis unterstützt neuen Naturkindergarten in Hammersbach

25.05.2022, 16:43 Uhr in Lokales
250522 Hammersbach Naturkita

HAMMERSBACH. Seit Anfang Mai gibt es in Hammersbach den Naturkindergarten „Weideschafe“ am Hofgut Kapellenhof. Die Einrichtung in freier Trägerschaft wird von der Gemeinde finanziell unterstützt, wie Bürgermeister Michael Göllner berichtet. Zudem hat jetzt Landrat Thorsten Stolz vor Ort eine Förderung des Main-Kinzig-Kreises in Höhe von 10.000 Euro für die neue Betreuungsgruppe an Leiterin Anais Vanden Eede überreicht.

Die Erziehungswissenschaftlerin konnte bei der Gelegenheit auch den neuen Bauwagen präsentieren, der in diesen Tagen noch fertig aufgestellt werden muss. Am 4. Juni soll dann die offizielle Eröffnung sein. Derzeit sind sieben Kinder angemeldet, aber die Nachfragen nehmen zu. Daher plant Anais Vanden Eede auch bereits mit zusätzlichem Personal.

Auch die Leiterin des Haupt- und Ordnungsamtes der Gemeinde, Sandra Schutt, kann den wachsenden Bedarf an Betreuungsplätzen bestätigen. Eine Besonderheit im Naturkindergarten sind die der Coburger Fuchsschafe, die auf die Namen Ronja, Flöckchen und Spüli hören. Wie sich Landrat Thorsten Stolz und Bürgermeister Michael Göllner überzeugten, sind die Tiere bestens an den Menschen gewöhnt und freuen sich über jede Zuwendung. „Der Standort am Feldrand zwischen Marköbel und Hirzbach ist ideal und das Konzept eine Bereicherung des Betreuungsangebotes in Hammersbach und Umgebung“, so Michael Göllner und Thorsten Stolz zum Abschluss ihres gemeinsamen Besuches.

Quelle: Main-Kinzig-Kreis