• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Kreis Aschaffenburg fördert Einführung von Mehrwegsystemen

11.04.2022, 13:36 Uhr in Lokales
110422 Lunch box

KREIS ASCHAFFENBUCH. Am Donnerstag, den 7. April fand eine Auftaktveranstaltung zum Förderprogramm zur Einführung von Mehrwegsystemen für das Angebot von Speisen und Getränken zum Mitnehmen statt. Ab 1. Januar 2023 müssen viele gastronomische Betriebe Speisen und Getränke zum Mitnehmen auch in Mehrwegverpackungen anbieten. Der Landkreis Aschaffenburg unterstützt Betriebe, die bereits jetzt ein Mehrwegsystem in ihrem Betrieb einführen möchten. Ziel ist es, die Verwendung von Mehrwegsystemen und die damit verbundene Reduzierung von Einwegverpackungen zu fördern. Um ein möglichst flächendeckendes Angebot zu erreichen, sollen interessierte Betriebe nicht nur beraten, sondern auch finanziell bei der Einführung eines Mehrwegsystems unterstützt werden.

Dahingehend wurde ein Förderprogramm aufgesetzt, mit dem der Landkreis Aschaffenburg Betriebe unterstützen möchte. Diese können mit einmalig bis zu 200 Euro bezuschusst werden. Voraussetzung ist unter anderem, dass ein Vertrag mit einem unternehmensübergreifenden Mehrwegsystem für eine Laufzeit von mindestens zwölf Monaten abgeschlossen wurde. Das Förderprogramm ist bis zum 30. September 2022 zeitlich begrenzt.

Quelle: Landkreis Aschaffenburg