• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Linde-Belegschaft spendet für ukrainische Kinder in Aschaffenburg

20.05.2022, 09:30 Uhr in Lokales
Linde Spendenuebergabe

ASCHAFFERNBURG. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Linde Hydraulics GmbH & Co. KG und das Unternehmen spenden insgesamt 20.000€ für betroffenen Kinder des Ukrainekonflikts. Dabei kommt der Großteil der Summe durch gespendete Überstunden der Belegschaft. Das Unternehmen hat den Betrag anschließend aufgerundet.

Das Geld geht an eine von der Stadt Aschaffenburg ins Leben gerufene Initiative. Diese beinhaltet, dass Kinder – insbesondere aus der Ukraine –, die im September 2022 in die 1. Klasse kommen, Deutsch lernen. Aber auch weitere Kinder aus anderen Ländern, die seit dem 1. Februar 2022 nach Deutschland gekommen sind, erhalten hier Unterstützung, um bestmöglich auf das erste Schuljahr vorbereitet zu sein.

„Der Stadt Aschaffenburg ist es wichtig, dass kein Kind verloren geht und sieht daher in diesem Bereich dringenden Handlungsbedarf. Denn Kindergärten können diese Unterstützung momentan leider nicht leisten, da hierfür die Kapazität fehlt“, sagt der Oberbürgermeister der Stadt Aschaffenburg Jürgen Herzing bei der Spendenübergabe.

Auch von den Ministerien werden keine schulvorbereitenden Lösungen angeboten.

„Wir finden die Initiative der Stadt Aschaffenburg großartig und waren uns sofort einig, dass wir die Spende dort einsetzen möchten. Unschuldigen Kindern, die in einem fremden Land zurechtkommen müssen, einen besseren Start ins Schulleben zu ermöglichen, ist so wichtig. Dazu ist das Projekt regional und wir können direkt in unserer Stadt helfen. Wir danken all unseren Kolleginnen und