• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Mehr Hochwasserschutz gefordert: Hösbach stellt Konzept vor

Topnews
15.05.2024, 06:22 Uhr in Kreis Aschaffenburg
030123 Muenster Gersprenz Hochwasser Quelle Muenster 4
Hochwasser in Müster, Januar 2023

HÖSBACH/ASCHAFFENBURG. Die immer häufiger werdenden Starkregenereignisse fordern auch die Kommunen im Primaveraland. Unumgänglich sind daher detaillierte Sturzflutkonzepte. Etwa in Hösbach: Hier wird das neue Hochwasserschutzkonzept heute vorgestellt.

Heftige Niederschläge, die meist nur kurz dauern, aber schon zu Überschwemmungen führen. Das kommt bei uns immer häufiger vor – zuletzt Anfang Mai, wobei vor allem Röllbach, Wörth, Mömbris oder Seligenstadt mit vollgelaufenen Kellern und Sturzfluten zu kämpfen hatten. Auch in Hösbach und Goldbach beschweren sich Anwohner immer wieder über feuchte Keller. Wie die Gemeinde den sogenannten Hösbach im Falle von Starkregen künftig eindämmen will, soll heute den Bürgern vorgestellt werden. Und auch in Aschaffenburg spricht man heute über Hochwasser: Vor allem entlang des Mains kommt es immer häufiger zu Überschwemmungen. Die Stadt will sich daher jetzt ein Sturzflutkonzept erstellen lassen.

Mehr aus Kreis Aschaffenburg