• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Mieterin gewonnen: Hörakustikerin zieht ins Hanauer Chariseum

15.12.2021, 11:06 Uhr in Lokales
151221 Kuffler Henkel Keck Marianne Frickel Portrait
Marianne Frickel, Geschäftsführerin der Baumbach HörCom GmbH

HANAU. Gesundheitsvorsorge, Fitness und Schönheitspflege: Im Chariseum im Hanauer Pioneer Park siedeln sich Dienstleisterinnen und Dienstleister rund um die Themen Gesundheit und Wohlbefinden an. Die Projektgruppe Kuffler+Henkel+Keck freut sich, bereits heute die erste Mieterin vorstellen zu können: Marianne Frickel, Geschäftsführerin der Baumbach HörCom GmbH, wird in dem Gesundheitszentrum ein Fachgeschäft für Hörakustik einrichten. Sie schätzt an diesem Standort vor allem die gute Erreichbarkeit und das interdisziplinäre Angebot.

„Ich freue mich sehr, dass wir Frau Frickel für das Chariseum begeistern konnten. Ihre Expertise ist ein wichtiger Baustein für unsere Philosophie, im Chariseum ein möglichst breites Spektrum an Angeboten rund um Gesundheit und Prävention zu etablieren“, stellt Dr. Nadja Henkel fest. Mit acht Filialen im Rhein-Main-Gebiet, davon zwei in Hanau, ist Frickels Unternehmen Baumbach HörCom eine bekannte Größe in der Region. Ihr Anspruch ist es, mit der neuesten Technik und neuesten Erkenntnissen die Lebensqualität ihrer Kundinnen und Kunden zu verbessern.

„Der Standort im Chariseum ergänzt unser bisheriges Filialnetz optimal“, erklärt Marianne Frickel. „Das neu entstehende Quartier im Pioneer Park, einem ehemaligen Kasernengelände der US-amerikanischen Armee, ist verkehrstechnisch hervorragend an die Stadt und die Umgebung angeschlossen und es gibt ausreichend Parkplätze. Als großen Pluspunkt betrachte ich die Angebotsvielfalt unter dem Dach des Chariseums und in Verbindung mit den umliegenden Gebäuden.“ So profitieren Besucherinnen und Besucher einerseits von Ärztinnen und Ärzten unterschiedlicher Fachrichtungen und damit einer ganzheitlichen Behandlung, andererseits von den verschiedenen Services, die im Chariseum geplant sind, von E-Mobilität bis Einkaufen.

Frickel, die auch Präsidentin der Bundesinnung der Hörakustiker KdöR sowie Vize-Präsidentin der AEA, European Association of Hearing Aid Professionals, ist, wird in der neuen Filiale im Chariseum ihr bewährtes Konzept fortführen und Innovationen bei Hörsystemen schnell an ihre Kundinnen und Kunden weitergeben. „Meine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind immer auf dem aktuellen Stand, und das bei einer sehr großen Frequenz an Neuerungen“, erklärt Frickel. Die technischen Entwicklungen bei Hörsystemen seien enorm, von der Bedienung über eine Smartphone-App bis zu Such- und Memory-Funktionen.

Besonderes Augenmerk wird sie in der neuen Filiale auch auf Kinder-Audiometrie legen und in Kooperation mit Kliniken auch das Gehör von drei oder weniger Monate alten Babys vermessen können. Zudem sind einige Mitarbeitende auf individuellen Lärmschutz und auf die Beratung von Tinnitus-Patientinnen und Patienten spezialisiert.

Über das Chariseum

Im Pioneer Park in Hanau entsteht mit dem Chariseum ein Zentrum für Gesundheit, Schönheit und Lifestyle. Hier sollen Menschen etwas Gutes für sich tun und dafür auf fünf Etagen Dienstleistungen auf höchstem Niveau in Anspruch nehmen können. Das Chariseum wird zum einen die hausärztliche Versorgung des Pioneer Parks sicherstellen, zum anderen ziehen überregional renommierte Fachärztinnen und -ärzte ein. Psychotherapeutinnen und -therapeuten, Logopädinnen und Logopäden, eine Apotheke, Beauty-Expertinnen und -Experten sowie ergänzende Dienstleistungen vervollständigen das Angebot. Darüber hinaus wird das Chariseum einen der besten Hamams Europas mit Saunen und einem großen Wellnessangebot beherbergen. Die Eröffnung des Chariseums ist für das erste Quartal 2023 geplant.

Quelle: Kommunikation Kuffler+Henkel+Keck c/o Ballcom GmbH