• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Miltenberger Kreis-CSU fordert Schlachthof-Planungsgesellschaft

04.12.2023, 11:29 Uhr in Kreis Miltenberg
020823 Eschau Hobbach Schlachtbetrieb
Tierschutz-Verstöße in einem Eschauer Betrieb brachten den Schlacht-Skandal auch in den Kreis MIL

MILTENBERG. Nach den Schlachthof-Skandalen im Primaveraland sucht der Kreis Miltenberg händeringend nach Alternativen. Heute diskutiert der Miltenberger Kreisausschuss über einen möglichen eigenen Schlachtbetrieb in der Region.

Im Kreis Miltenberg werden aktuell zehn bis 15 Tiere pro Tag geschlachtet. Laut CSU sind allerdings 50 bis 60 erforderlich, um den Bedürfnissen der Landwirte vor Ort nachzukommen. Der neue Schlachtbetrieb in Großheubach hat keine Kapazitäten. Lange Fahrten sind die Folge. Die CSU-Kreistagsfraktion will eine regionale Planungsgesellschaft gründen. Die soll herausfinden, wo im Kreis Miltenberg ein eigener Schlachthof entstehen könnte und ob das finanziell machbar ist.

Mehr aus Kreis Miltenberg