• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Wolf: Main-Kinzig-Kreis will Präventions-Gebiet werden

Topnews
03.11.2023, 12:54 Uhr in Main-Kinzig-Kreis
Wolf

GELNHAUSEN. Der ganze Main-Kinzig-Kreis will Wolfs-Präventionsgebiet werden. Für einen entsprechenden Antrag stimmte am Mittag eine Mehrheit im Gelnhäuser Kreistag.

Bislang sind nur einige Kommunen im Osten des Kreises Präventionsgebiet. Dort können Weidehalter großzügig entschädigt werden, wenn der Wolf ihre Tiere reißt. Außerdem bekommen sie finanzielle Unterstützung für bessere Weidezäune. In den Gegenden, wo der Wolf zuletzt unterwegs war, galt das aber bislang nicht. Die Spessart-Wölfin HW02 hatte allein in den vergangenen vier Monaten auf bayerischer und hessischer Seite 26 Weidetiere gerissen. Die Landesbehörden hatten zuletzt Verordnungen erlassen, dass diese Wölfin gejagt und erlegt werden kann. Das Würzburger Verwaltungsgericht hat das allerdings nach Klagen von Naturschützern für die bayerische Seite schon wieder verboten.

Mehr aus Main-Kinzig-Kreis