• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Mönchberger wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern vor Gericht

14.05.2024, 06:06 Uhr in Kreis Miltenberg
061021 Symbolbild Gericht Prozess

MÖNCHBERG/OBERNBURG. Er soll Minderjährige unter Drogen gesetzt, ihnen Bilder seines Geschlechtsteils geschickt und halbnackt im Tütü vor ihnen getanzt haben. Deshalb muss ich heute ein Mann aus Mönchberg vor dem Obernburger Amtsgericht verantworten.

Der Mönchberger soll sich laut Anklageschrift im Frühjahr 2023 mehrere Male mit den drei Minderjährigen getroffen haben. Bei den Treffen sollen die Mädchen auch mehrfach bei ihm in der Wohnung gewesen sein. Hier soll er ihnen neben einem Joint auch weitere Medikamente wie Tilidin und Sertralin gegeben haben. Dazu soll er bei einem Treffen halbnackt in einem rosafarbenen Tütü vor ihnen getanzt haben. Einem der minderjährigen Mädchen soll er sogar ein Tattoo gestochen haben. Sie selbst war zu dem Tatzeitpunkt 14 Jahre alt. In seiner Wohnung haben die Beamten auch mehrere unerlaubte Waffen gefunden, unter anderem eine Axt und ein selbst gebauter Schwunghammer mit Taschenmesser.

Mehr aus Kreis Miltenberg