• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören

Mord-Prozess Wörther Brückensprung: Angeklagter schweigt

18.11.2022, 10:04 Uhr in Kreis Miltenberg
Anzeige

ASCHAFFENBURG/WÖRTH. In Aschaffenburg geht der Mordprozess gegen den Peininger von Alexander S. in die nächste Runde. Heute wollte sich ursprünglich der mutmaßliche Täter zu der Anklage äußern. Sein Verteidiger sollte etwas für ihn verlesen - dazu wird es heute wohl nicht kommen. Bleibt abzuwarten, ob und wann das nun im weiteren Verhandlungsverlauf folgt. Zunächst wurde am Vormittag ein Polizist als Zeuge vernommen. Am Nachmittag sagte unter anderem die Lebensgefährtin des Toten Alexander S. aus.

Alexander S. war im Frühjahr in Wörth von der Eisenbahnbrücke in den Tod im Main gestürzt. Der Angeklagte hatte ihn nach Überzeugung der Ermittler zuvor brutalst misshandelt.

Mehr zum Thema

Reporterin Anna Helena Link berichtet vor Ort