• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Nach unfassbarem Schicksalsschlag: Sammy aus Leider erhält Spenden

24.12.2023, 11:16 Uhr in Aschaffenburg
241223 Spendenuebergabe Sammy AB 2

ASCHAFFENBURG. Familie Giek aus Aschaffenburg durchlebt momentan ein unfassbar tragisches Schicksal. Ihr erst elfjähriger Sohn Samuel kann eines Tages seine Beine nicht mehr spüren und ist von einem auf den anderen Tag querschnittsgelähmt. PrimaSonntag hatte über das Schicksal der Familie berichtet. Zusammen mit Gutherzig wurde in der Region zu Spenden aufgerufen, um der kleinen Familie zu helfen. Die Bereitschaft zu helfen war in der Region groß. „Es war überwältigend. Für Sammy sind die Leute wirklich eingesprungen. Es sind viele kleine Aktionen zusammengekommen. So haben wir das Stück für Stück zusammengetragen“, erzählt Andre Döbber von Gutherzig.

Sechs monatelang war Samuel in der Kinder-Reha Klinik in Brandenburg. Über einen langen Zeitraum war der elfjährige von seiner Familie und Freuden getrennt. „Es war eine ganz große Herausforderung für alle – auch für den kleinen Bruder, der immer nur wechselweise Mama oder Papa hatte. Wir sind abwechselnd diese Wahnsinns-Strecke jedes Wochenende gefahren und haben uns selbst kaum gesehen“, erzählt uns Samuels Mutter Susan. Heute wurde Samuel entlassen und konnte endlich wieder nach Hause. „Ich bin froh, dass wir jetzt wieder zusammen sind“, sagt Susan. Zuhause erwartete die Familie eine Überraschung – die Spendenübergabe von über 54.000 Euro. Passend zur Weihnachtswunderwoche von Gutherzig wurde Samuels Familie heute die Spende übergeben.

Die Familie war zutiefst überwältigt und sprachlos über die Summe, die zusammengekommen ist. „Wir sind zutiefst gerührt und einfach unglaublich dankbar. Danke an alle Mitwirkenden, die uns unterstützt haben“, sagt Samuels Mutter Susan und Vater Andreas. „Die Zeit Weihnachten, Neujahr oder jetzt der Tag der Entlassung von Samuel wollen wir wieder nutzen, um als Familie zusammenzuwachsen“, erzählt Vater Andreas. Mit den Spenden kann die Familie ihre Wohnung umbauen oder in eine passendere umziehen. Und auch Samuels Wunsch von einem Hund oder dem Besuch ins Stadion kann dem elfjährigen nun erfüllt werden. „Das ist jetzt unsere neue Realität. Und diese Überraschungen, sei es jetzt ein Hund oder der Besuch ins Stadion, sind die Highlights, die uns und Samuel sicherlich ein Weilchen begleiten werden“, sagt Samuels Vater Andreas. Trotz tragischem Schicksalsschlag lässt die Familie den Kopf nicht hängen und kämpft sich mit ihrer positiven Art zurück ins Leben.

Mehr zum Thema

241223 Spendenuebergabe Sammy AB 3
241223 Spendenuebergabe Sammy AB 4
241223 Spendenuebergabe Sammy AB 5
241223 Spendenuebergabe Sammy AB 6
241223 Spendenuebergabe Sammy AB 7
241223 Spendenuebergabe Sammy AB 10
241223 Spendenuebergabe Sammy AB 1
241223 Spendenuebergabe Sammy AB 9
241223 Spendenuebergabe Sammy AB 11

Mehr aus Aschaffenburg