• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Neuer Ärger um Glasfaser-Ausbau in den WESPE-Gemeinden

Topnews
28.03.2022, 09:38 Uhr in Lokales
280322 WESPE glasfaser zwist

SAILAUF, LAUFACH, BESSENBACH, WALDASCHAFF, HAIBACH - Der Streit um den Glasfaser-Ausbau in den sogenannten WESPE-Gemeinden geht weiter. Für neuen Ärger sorgte jetzt ein Schreiben an die Menschen in Bessenbach-Keilberg, das aber an alle Bewohner der Gemeinden ging. In diesem kündigte die Glasfaser die baldige Beendigung der Bauarbeiten an und warb um Kunden. In der Facebook-Community der WESPE-Allianz erntete die Firma dafür Hohn und Spott. Zahlreiche Menschen berichten, dass sie schon vor Längerem Verträge mit der Glasfaser abgeschlossen hätten, sie aber bis heute nicht angeschlossen seien. Kündigungen der Verträge würden nicht akzeptiert, schimpften Einige sogar. Die Gemeinden Sailauf, Laufach, Waldaschaff, Bessenbach und Haibach hatten sich vor zweieihalb Jahren zusammengeschlossen, um gemeinsam die Glasfaser-Erschließung anzugehen. Allerdings sind die Arbeiten immer wieder ins Stocken geraten.