• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

"Neustart" für die Biker - 41. Anlassen in Niedergründau

24.04.2022, 09:46 Uhr in Lokales
Motorradfahrer

GRÜNDAU. Am 24. April 2022 veranstaltet der Beauftragte für Motorradfahrerseelsorge der beiden hessischen Landeskirchen, Pfarrer Thorsten Heinrich, das 41. Anlassen in Niedergründau bei Gelnhausen.

Nach zwei Jahren Pause durch die Coronapandemie wollen wir unter dem Titel “Neustart…“ die Biker zum Gottesdienst und Korso einladen. Ein Fest und Nachtreffen in Gelnhausen auf dem Festplatz findet dieses Jahr nicht statt.

Der Gottesdienst, der um 12.00 Uhr beginnt, wird wieder von der Band „Reflex“ musikalisch umrahmt und auch eine Bikerhochzeit wird gefeiert. Es geht bei diesem Anlassen darum, Frieden und Rüchsichtsnahme auf die Straßen zu bringen und sich gegen Rasen und Agression im Straßenverkehr zu positionieren. Die Schirmherrschaft bei dieser Veranstaltung hat wie auch in den Jahren zuvor Bettina Müller MDB.

Der Korso wird in diesen Jahr - bedingt durch Straßenbauarbeiten - zum Teil einen anderen Verlauf nehmen. Der Korso startet unter Führung der hessischen Motorradkradstaffel um ca 14.00 Uhr und hat folgenden Verlauf. Start: Bergkirche Lerchenweg, Birkenweg, Rothenberger Str. Baumwiesenhof, Ronneburg, Eckertshausen, Langen-Bergheim, Marköbel, Hüttengesäß zurück zur Bergkirche. Über die Bundesstraße Richtung HEM Tankstelle/Bergkirche.

Die bewährte und erfolgreiche Zusammenarbeit des Beauftragten für Motorradfahrerseelsorge der beiden hessischen Landeskirchen mit dem Verband Christlicher Motorradfahrer, der Bergkirchengemeinde Gründau, dem ADAC Hessen-Thüringen e.V. und der Dekra wird auch in diesem Jahr fortgeführt.

Quelle: Thorsten Heinrich, Bikerpfarrer