• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Regen hilft Waldböden - Engerlinge bedrohen Wälder von Hanau bis Kahl

10.08.2023, 08:52 Uhr in Primaveraland
Wald 2 1

ALZENAU/HANAU. Für die Wälder zwischen Alzenau und Hanau war der Regen der vergangenen Tage ein Segen. Das sagte Bernd Handlbichler, Forstamtsleiter in Alzenau, zu Radio Primavera.

Handlbichler bezeichnete die Regenfälle allerdings lediglich als Verschnaufpause. In einem Viereck zwischen Wolfgang, Rodenbach, Alzenau und Kahl ist der Boden sehr sandig. Fichten und Kiefern wachsen dort zahlreich. Die Trockenheit der letzten Sommer hätten den Bäumen arg zugesetzt, so Handlbichler. Dazu komme eine sich abzeichnende Maikäferplage im kommenden Jahr. Beim letzten Monitoring haben man eine große Anzahl Engerlinge im dritten Lebensjahr gefunden. Diese setzten den Bäumen nun besonders zu, weil sie sich an den Wurzeln zu schaffen machen.

Mehr aus Primaveraland